Neuigkeiten

Aktuelle Infos auch bei Facebook.

Blog

Mi

19

Apr

2017

Workshop Plasticfantastic?! - Plastikfrei im Bad

Diesen Sonntag könnt ihr bei uns mit dem NABU Badzubehör selber machen. Es sind noch drei Plätze frei - fix anmelden!

 

23.4. 10-18 Uhr

Badzubehör selber machen

 

Kein Bock mehr auf Plastik auf Haar & Haut?
Dann näh mit uns Wattepads, Waschlappen oder Kulturbeutel und kreier dein ganz persönliches Lieblingsschampoo, Waschmittel und Deo: Alles ohne Flüssig- und Mikroplastik, Plastikverpackungen und Ressourcenverschwendung.
Und sogar billiger & besser für Haut, Haar und Umwelt.

10€ Materialkosten, bitte alte Handtücher mitbringen.

In Kooperation mit dem NABU Greifswald.

Sa

08

Apr

2017

Neues Frühlingsprogramm online!

Unsere neuen Workshops für euch findet ihr ab jetzt unter Programm. Ihr könnt fröhlich zwischen selbstgemachtem Shampoo, Deo und Wattepads, Jerseykleid, Hängematte, Leggings, Boxershorts/Slips/Panties/Hipster und Bikini Workshop wählen. Wir freuen uns auf euch!

Fr

10

Mär

2017

Inside View: ein türkischer Sandstrahler und Gewerkschaftsaktivist berichtet

Vortrag & Diskussion

16. März 19 Uhr

 

Sandstrahlen - Tödlicher used look!?

 

Auf der Speakers Tour der Kampagne für saubere Kleidung (CCC) besucht Abdulhalim L. Demir Greifswald. Er ist aktiv in der CCC Türkei und hat sieben Jahre lang als Sandstrahler in der türkischen Textilindustrie gearbeitet und Jeans auf alt getrimmt. Durch den Staub sind er und viele Kolleg_innen schwer lungenkrank geworden, einige starben. Nun kämpft er für ein Verbot dieser Technik

 

Nach der traurigen Bilanz von 4000 an Silikose erkrankten Arbeiter_innen und 46 Todesfällen verbot die Türkei die Technik. Durch eine Kampagne des Solidarity Commitee wurde eine kostenfreie medizinische Versorgung der Betroffenen erkämpft - auch unabhängig von ihrer Registrierung als Arbeiter_in. Trotzdem sind sie noch immer mit Problemen konfrontiert. Da sie meist ohne formelle Verträge gearbeitet haben, haben sie  keinen  Anspruch  auf  Sozialleistungen  oder  Rente.

Seit  dem  offiziellen  Verbot  in  der  Türkei  (März  2009)  haben  große  Jeans  Produzenten  ihre Produktion von der Türkei nach Ägypten, Jordanien, Syrien, Bangladesch und China verlegt.

 

Abdulhalim L. Demir berichtete aus erster Hand von den Arbeitsbedingungen, den Mißerfolgen und Erfolgen im Kampf um seine Rechte und von der Bedeutung internationaler Solidarität.

 

 

EIntritt frei, Spende erwünscht. Die Näh-Öffnungszeit geht nur bis 18:30.

 

Interview mit Abdulhalim L. Demir, enorm magazin
“Killer Jeans kosten Sandstrahlern das Leben”, Die Welt
Infos zum Sandstrahlen, INKOTA

Mi

08

Mär

2017

Bomberjacke nähen - dieses Wochende

Street Style pur! Aus dem Blouson Schnitt lässt sich viel machen: Collegejacke, sportliche Trainingsjacke, prolliges Bomberjacket oder edel wattierte Steppjacke. Je nachdem ob du wasserdichten Nylon, ausgefallene Muster oder seidige Baumwolle als Stoff wählst kommt Chic oder Gangster dabei raus. Du lernst Wattierung zu steppen, Futter-, Ärmel- und Bündchenverarbeitung. Nähvorkenntnisse sind gern gesehen (aber kein Muss) bei diesem anspruchsvollen Stück.

 

11.& 12. März 10-18 Uhr

Holt euch die letzten Plätze!

Anmeldung hier

 

 

ACHTUNG ÄNDERUNG: Der Workshop findet nun doch nur am Sonntag 10-18 Uhr statt. Es sind noch einige Plätze frei, daher kommt bitte auch spontan dazu wenn ihr mitmachen wollt.
 
Teilnahmegebühr ermäßigt 25€/Tag Vollpreis 40€/Tag
 
Benötigt wird ca. 160cm x 140cm(Breite) Oberstoff, Futter, Steppstoff oder Quilstoff+Volumenvlies, 25cm x Hüftumfang + 2x Ärmelumfang fester Bündchenstoff, 1 Reißverschluss 50cm oder Druckknöpfe - Futterstoffe sind einige hier vorhanden, Oberstoff müsst ihr auf jeden Fall besorgen, es gehen auch alte Gardinen, feste Stoffe, Zelt, Duschvorhänge..

Mi

01

Mär

2017

Kapuzenpulli Workshop verschoben

Der Kapuzenpulli Workshop dieses Wochenende wird aufgrund von Krankheit verschoben. Der neue Termin ist der 1./2.April. Das ist deine Chance noch mitzunähen, es sind noch einige Plätze frei. Genug Zeit um schönen Stoff zu bestellen oder aus dem Umsonstladen etwas zum recyceln zusammen zu suchen bleibt dir auch noch. Sei dabei!

 

Workshop Kapuzenpullover 1./2.April 10-18 Uhr

Anmeldung hier!

Repair-Café

Jeden ersten Donnerstag im Monat im Anschluss an die Öffnungszeit, also von 20 - 22 Uhr. 

Bringt eure kaputten Hosen, eure ausgerissenen Reißverschlüsse, eure eingelaufenen Wollpullis und andere Katastrophen mit - wir bekommen das schon wieder hin.

 

Hier die kommenden Termine:

2. März / 6. April / 4. Mai

 

Das Repair-Café wird in Kooperation mit dem Naturschutzbund (NABU) veranstaltet.

Offene Nähwerkstatt Kabutze

 

In der Kabutze kannst du Alltagsprobleme an deiner Kleidung reparieren oder kleine und große Nähprojekte in Angriff nehmen – ein wenig Näherfahrung ist dabei hilfreich, aber kein Muss. Ehrenamtlich Engagierte aus unserem Team geben dir Hilfe zur Selbsthilfe.

Ob Einsteiger oder Profi, die Werkstatt ist für alle da – Offene Nähwerkstatt eben!

 

Öffnungszeit: Dienstag 10-14 & Donnerstag 16-20 Uhr

Repair-Café: am 1. Donnerstag des Monats 20-22 Uhr

Late-Night-Butze: am 3. Donnerstag des Monats 20-22 Uhr

 

Wir sind eine gemeinnützige Initiative und unser Team arbeitet ehrenamtlich.

Für die Nutzung der Werkstatt empfehlen wir eine Spende von 3 - 6 € die Stunde für den Erhalt der Kabutze.

 

Willst du mitmachen?

Wir treffen uns jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr zum Plenum. 

Mitmachen!

 

Noch aktuellere Infos gibt's hin & wieder bei facebook.