Neuigkeiten

Aktuelle Infos auch bei Facebook

Blog

Do

21

Jun

2018

Kleidertausch bei der Fête FÄLLT AUS

Aufgrund der unbeständigen Witterung findet der Kleidertausch am Hafen heute Abend NICHT STATT. Wir hoffen, dass wir zu einem anderen Zeitpunkt mal wieder die Klamotten am Wasser aufhängen und mit euch bei Sonnenschein tauschen können. Habt viel Spaß mit dem Bühnenprogramm in der Stadt! Euer KabutzeTeam

Di

19

Jun

2018

Keine Öffnungszeit diese Woche

Liebe Werkstattnutzer_innen: In dieser Woche werden die Öffnungszeiten NICHT stattfinden. Diese Woche ist die Kabutze mit dem GrIStuF e.V.Festival-Workshop ausgelastet, nächste Woche geht es mit Sack und Pack Richtung Fusion Festival - die Öffnungszeit wird nächste Woche trotzdem stattfinden. Danach geht es hier mit Infos weiter, ob/wann/wie wir in der Sommerpause aufmachen.

Zum Vormerken: Donnerstag zur Fête de la musique geibt es wieder einen famosen Kleidertausch open air und mit Musike von der Hauptbühne am Hafen. Wir starten 17.30 Uhr, Ende 21 Uhr. Kommt vorbei, sortiert gute, tragbare Kleidung aus und tauscht und tanzt und feiert!

Sa

16

Jun

2018

Sarah - Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Kabutzianer_in Sarah hat einen fetten Kunstpreis in Neubrandenburg gewonnen! Herzlichen Glückwunsch Sarah!

 

Wir freuen uns richtig doll für dich und über dein klares, nicht-konkurrenzträchtiges, auch mal schmunzelndes Kunstverständnis! Schaut euch unbedingt ihre feinen Linien und in Transparenz über einander liegenden Fotografien an! Mal mit der Athmosphäre eines stillgelegten Riesenrades, mal mit dem humorvollen Charme von Weinbergschnecken, die Tastaturen vollschleimen.

 

NDR Beitrag mit Video von der Verleihung

 

Sarah Fischers Zeichnungen und Fotografien

 

Pauline Stopp, die unseren Mittwochs Nähkurs gibt, war auch dabei. Ihre Arbeiten in Textil und ihre Kostüme müsst ihr sehen!

Pauline Stopp.  papier - raum - textil

Mo

11

Jun

2018

Nähradbau - Wir gehen in den Endspurt!

Der zweiwöchige Kabutzeworkshop für den Bau des Lastenrades ist vorüber, das Rad hat schon seine Gestalt angenommen. Vielen Dank an all die fleißigen Helfer_innen, die uns beim Bauen und auch mit Verpflegung unter die Arme gegriffen haben.

 

Ein großer Dank geht auch an unseren Workshopleiter Detlef von der werkbox3 aus München. Er hat seine in der Praxis mehrfach etablierte Rahmenkonstruktion aus Alträdern jetzt auch nach Greifswald gebracht und wenn wir mit euch erstmal auf der Straße rollen, wird das ein schicker Hingucker!

 

Der Rahmen steht nun also schon, die Holzkiste, die später vorne aufs Rad kommt und alle Nähutensilien + Nähmaschine beinhalten wird, muss noch weiter entwickelt werden. Der Korpus steht, die Schubladen und -schienen sind zusammengebaut, die integrierte Nähmaschine kann zur Probe schon in der angefertigten Schublade sitzen - sodass man sie später im Nähmodus näher zu sich an den Sattel heranziehen kann. Die Teile für den Maschinenantrieb sind zum Großteil schon angefertigt, es geht demnächst ans Ausprobieren des Antriebs - wir bleiben mit Unterstützung der offenen Werkstätten in der Brinke dran und werden das Rad bald fertig auf die Straße fahren - seid gespannt!

 

Das Nährad ist Teil unseres Projektes "Klima flicken - Gemeinsam lernen und nähen für den Klimaschutz", das vom Bundesumweltministerium und der Nationalen Klimaschutzinitiative finanziert wird. Unsere mobile Nähstation soll und kann überall zu Einsatz kommen, wohin uns die Räder rollen lassen - vielleicht auch zu dir oder deinen Verein, deine Schule oder dein Stadtteilfest!?!

 

Bei Interesse kontaktiere uns ganz einfach --> Kontakt 

Fr

08

Jun

2018

Bikini- & Badeshorts Workshop: Freie Plätze!

Es fühlt sich an wie Sommer! - Badesachen eingepackt und ab an den Strand - mit deinem selbst kreierten Bikini oder deinen gemütlichen Badeshorts! Da sitzt alles, wie es soll und du hüpfst fröhlich in den Bodden.

 

In unserem Workshop am Sonntag, 1. Juli, gibt es noch freie Plätze. Wenn du Lust hast, den Umgang mit Badestoffen zu lernen und dir ein passendes Teil auf den Leib zu schneidern, melde dich HIER an.

 

Workshopdauer: 10-18 Uhr

Kosten: 25€/Nichtverdiener_innen, 40€ Verdiener_innen, inkl. Mittagssnack.

Zwei erfahrene Näherinnen aus dem Kabutzeteam unterstützen dich bei deinem Projekt, so dass du auch an einem Tag alles schaffst.

 

Ab an den Strand!

Offene Nähwerkstatt Kabutze

 

In der Kabutze kannst du Alltagsprobleme an deiner Kleidung reparieren oder kleine und große Nähprojekte in Angriff nehmen – ein wenig Näherfahrung ist dabei hilfreich, aber kein Muss. Ehrenamtlich Engagierte aus unserem Team geben dir Hilfe zur Selbsthilfe.

Ob Einsteiger oder Profi, die Werkstatt ist für alle da – Offene Nähwerkstatt eben!

 

Öffnungszeit: Dienstag 10-14 & Donnerstag 16-20 Uhr

Repair-Café: am 1. Donnerstag des Monats 20-22 Uhr

Late-Night-Butze: am 3. Donnerstag des Monats 20-22 Uhr

 

Wir sind eine gemeinnützige Initiative und unser Team arbeitet ehrenamtlich.

Für die Nutzung der Werkstatt empfehlen wir eine Spende von 3 - 6 € die Stunde für den Erhalt der Kabutze.

 

Willst du mitmachen?

Wir treffen uns jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 19.30 Uhr zum Plenum. 

Mitmachen!

 

Noch aktuellere Infos gibt's hin & wieder bei facebook.