Blogarchiv

Do

13

Sep

2018

Ein Kleidungslabel für Integration - Vortrag am 19.9.

Ein Kleidungslabel für Integration
Bayti hier aus Münster

 

Das interkulturelle Modelabel aus Münster bayti hier stellt am 19. September im Rahmen der Interkulturellen Woche in Greifswald seine Arbeit vor.

"Wir sind eine Gruppe junger Studenten und Geflüchteter aus Syrien mit völlig verschiedenen Fähigkeiten. Doch uns alle eint die Meinung, dass Integration niemandem zuläuft, sondern aktiv gelebt werden muss. Aus dieser Motivation heraus ist „bayti hier“ entstanden, ein Modelabel, welches zwei Kulturen verbindet und westliche und arabische Schriftzüge, Stoffe und Designs kombiniert."

 

Schneiderinnen und Schneider, Kreative und andere Interessierte sind herzlich eingeladen, von den Erfahrungen der Studenten zu hören und eventuell Anregungen und Hilfestellungen für die eigene Arbeit mitzunehmen.

 

Beginn: 19 Uhr

Veranstalter: Bürgerhafen, St. Spiritus, Lange Straße

Eintritt: frei

Programm der interkulturellen Woche Greifswald (PDF)

 

Fr

31

Aug

2018

Neues Herbstprogramm 2018 online

Das neue Kabutze-Programm für Oktober-Dezember 2018 ist draußen!

 

HIER findest du alles, womit wir den Herbst schön und bunt machen wollen. Kleidertausch, Textile Collagen, Tabaktäschchen, Westen und Last Minute Weihnachtsgeschenke sind mit im Workshop-Paket. Ab November ganz neu im Programm: Ein Strickkurs für Anfänger_innen, die von Grund auf das Handwerk des Strickens lernen wollen. Infos und Anmeldung dazu HIER. Schaut mal rein und bei Interesse meldet euch gleich an. Euer KabutzeTeam

mehr lesen

Di

28

Aug

2018

Fällt aus : Beutelnähen Greifswalder Kulturnacht 2018

Das famose Beutelnähen zur Greifswalder Kulturnacht muss dieses Jahr leider ausfallen.

Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr wieder dabei sein können.

Für alle interessierten Menschen, die schon immer Mal vorbeikommen und die Kabutze kennen lernen wollten: Kommt in den Öffnungszeiten vorbei, ab Oktober wieder dienstags 10-14 und donnerstags 16-20 Uhr.

Do

09

Aug

2018

Greifswalder Kulturnacht 2018 - Kabutze ist dabei!

Freitag

7. September, 20-24 Uhr

 

Beutel nähen & Nähwerkstatt kennen lernen

 
Unter Anleitung des Teams der Offenen Nähwerkstatt Kabutze kannst du an der Nähmaschine deinen eigenen (Kultur-)Beutel erschaffen und diesen mit neusten Informationen verschiedener Greifswalder Kulturinitiativen füllen.

Dazu gibt's Getränke & Musike.


Kosten: Spende / Materialkosten

Do

26

Jul

2018

Sommerpause

Wir machen Sommerpause bis Oktober!

Wir brauchen auch mal frei :-)

Das heißt Donnerstags ist zu.

 

Aber ihr könnt weiterhin am Dienstag 10-14 Uhr zum nähen vorbeikommen.

 

Schickt uns gerne eure Wünsche für das Herbstprogramm zu, denn wir planen schon die nächsten Workshops.

 

Di

10

Jul

2018

Feministisches Punkkonzert und Lesung im Juli

Am 13.7. ab 22 Uhr gibt es ein Punkkonzert in unserer muggeligen Nähwerkstatt mit:


Mole
Dark Hardcore / Crust, Berlin
 ...treibend, melancholisch, empowernd, aggressiv...

Teryky
Post-Hardcore / Athmospheric Black Metal, Hamburg
...tief, verzweifelt, wütend...

Queering punk w/ Trashkleiderschrank
Kleide dich in der kabutze neu ein: Du wolltest schon immer mal den Tough Guy-Bollo im weißen Unterhemd mit Bandana geben oder die Siouxsie Sioux Drama Queen mimen? Here you go!
Wir queeren unseren Moshpit und zerstören traditionelle Geschlechterrollen!
Bringt ein paar Klamotten mit, wir haben schon was da, meist eher so bunte "Hausfrauenkleider".

Vorher: 19 Uhr Küfa (veganes Futter) im IKUWO
20 Uhr Lesung
im IKUWO
"Our Piece of Punk - ein queerfeministischer Blick auf den Kuchen"
& Diskussionen mit den Autor_innen


"Our Piece of Punk – Ein queer_feministischer Blick auf den Kuchen" wird ein 170-seitiges Buch, in Deutsch und Englisch, mit Zeichnungen, Comics, Textbeiträgen, Diskussionen und Liebeserklärungen über die Möglichkeiten und Grenzen von Queer_Feminismus im Punk. Sein Fokus liegt dabei nicht auf 'früher war alles besser' und Riot Grrrl-Nostalgie: vielmehr lässt es Protagonist*innen zu Wort kommen, die Punk und DIY heute lieben und leben, mit allen Macken, Kanten und Ärgernissen.

Die meisten der doch recht zahlreichen Bücher, die sich mit Feminismus im Punk beschäftigen, fokussieren entweder die Protagonist*innen und Ikonen des Punk der 70er Jahre oder die Riot Grrrl-Bewegung der frühen 90er Jahre als das „Non plus Ultra“ für Punkrock-Feminismus. Doch wie ging es danach weiter? Punk ist schließlich nicht tot – sagen wenigstens die einen – und auch heute fehlt es nicht an kritischen Stimmen in Bezug auf Rassismus, Sexismus, Homo- und Trans*phobie in der Punkszene. Und die wollen wir zu Wort kommen lassen. Es ist längst an der Zeit, die Diskussionen weiterzuführen und nie ruhen zu lassen.

Wir als Herausgeber_innen und Zeichner_innen empfinden es als eine Herzensangelegenheit, ein illustriertes Buch über die aktuelle Punkszene aus queer_feministischer Sicht zu machen.

Seit Ende 2015 arbeiten wir nun an diesem Projekt, und weil wir das breite Netzwerk der queer_feministischen Punkszene einbeziehen wollten, sammelten wir in unserem erweiterten Umfeld nach Beiträgen. Ob nun Musiker*innen, Konzertgänger*innen, Festivalorganisator*innen, Punk*etten, Comiczeichner*innen oder Tontechniker*innen – es dreht sich alles um Punk & DIY als gemeinsamen Nenner. Das Buch ist gefüllt mit Sichtweisen. Manche decken sich, manche nicht: unterschiedlich und trotzdem ähnlich stehen sie alle für sich und ihre fast 40 Autor*innen.

Mo

09

Jul

2018

Nähstand bei der Klimasail

Samstag und Sonntag machen wir einen Näh- und Infostand auf der Klimasail beim Fischerfest in Wiek/Eldena.

Ihr findet uns an der Kaikante bei der Jugendherberge MAJUWI auf der rechten, also stadtseitigen Ryckseite.

Samstag von 10 - 17 Uhr,

Sonntag von 10-15 Uhr.
Es gibt ein paar spannende Vorträge im Programm

 

11.00–12.00
Der Jugend - KlimaTalk: Jugendliche stellen EntscheiderInnen aus Politik und Wissenschaft
Ihre Fragen zu einer zukunftsfähigen Klimapolitik und nachhaltigen Lebensweise

Impulsvorträge von Marius Rommel (Institut für  zukunftsfähige Ökonomien) und Johanna Stackelberg (Diakonie MV)

 

13.30–14.15
Ökologischer Kollaps in Sicht | Warum wir dringend umsteuern müssen


15.00–15.45
Inseln der Zukunft | Die Segel hissen für eine solidarische Ökonomie der Nähe


16.45–17.00
Infos zur Halbzeitpause: Fußball, nicht für alle ein Spiel (Informationen zur Produktion von Fußbällen mit Anschauungsmaterial)

Mi

27

Jun

2018

Anfänger_innen Intensivnähkurs im Sommer 23.-26. Juli 2018

 Die Inhalte des normalen Anfänger_innenkurses fassen wir in vier intensiven Tagen Nähen zusammen. Du lernst die Grundlagen des Umgangs mit der Nähmaschine sowie verschiedene nützliche Näh-Techniken und kannst dein liebstes Nähprojekt umsetzen.
Vormittags: (10-13 Uhr) Input, Hintergrundwissen, ausprobieren,
Mittag: gemeinsam mit selbstorganisiertem Buffet,
Nachmittags: (14 - 17 Uhr) nähen nähen nähen!

 

Buchung ist ab 30.Juni möglich unter https://www.kabutze-greifswald.de/a-kurs/

Do

21

Jun

2018

Kleidertausch bei der Fête FÄLLT AUS

Aufgrund der unbeständigen Witterung findet der Kleidertausch am Hafen heute Abend NICHT STATT. Wir hoffen, dass wir zu einem anderen Zeitpunkt mal wieder die Klamotten am Wasser aufhängen und mit euch bei Sonnenschein tauschen können. Habt viel Spaß mit dem Bühnenprogramm in der Stadt! Euer KabutzeTeam

Di

19

Jun

2018

Keine Öffnungszeit diese Woche

Liebe Werkstattnutzer_innen: In dieser Woche werden die Öffnungszeiten NICHT stattfinden. Diese Woche ist die Kabutze mit dem GrIStuF e.V.Festival-Workshop ausgelastet, nächste Woche geht es mit Sack und Pack Richtung Fusion Festival - die Öffnungszeit wird nächste Woche trotzdem stattfinden. Danach geht es hier mit Infos weiter, ob/wann/wie wir in der Sommerpause aufmachen.

Zum Vormerken: Donnerstag zur Fête de la musique geibt es wieder einen famosen Kleidertausch open air und mit Musike von der Hauptbühne am Hafen. Wir starten 17.30 Uhr, Ende 21 Uhr. Kommt vorbei, sortiert gute, tragbare Kleidung aus und tauscht und tanzt und feiert!

Sa

16

Jun

2018

Sarah - Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Kabutzianer_in Sarah hat einen fetten Kunstpreis in Neubrandenburg gewonnen! Herzlichen Glückwunsch Sarah!

 

Wir freuen uns richtig doll für dich und über dein klares, nicht-konkurrenzträchtiges, auch mal schmunzelndes Kunstverständnis! Schaut euch unbedingt ihre feinen Linien und in Transparenz über einander liegenden Fotografien an! Mal mit der Athmosphäre eines stillgelegten Riesenrades, mal mit dem humorvollen Charme von Weinbergschnecken, die Tastaturen vollschleimen.

 

NDR Beitrag mit Video von der Verleihung

 

Sarah Fischers Zeichnungen und Fotografien

 

Pauline Stopp, die unseren Mittwochs Nähkurs gibt, war auch dabei. Ihre Arbeiten in Textil und ihre Kostüme müsst ihr sehen!

Pauline Stopp.  papier - raum - textil

Mo

11

Jun

2018

Nähradbau - Wir gehen in den Endspurt!

Der zweiwöchige Kabutzeworkshop für den Bau des Lastenrades ist vorüber, das Rad hat schon seine Gestalt angenommen. Vielen Dank an all die fleißigen Helfer_innen, die uns beim Bauen und auch mit Verpflegung unter die Arme gegriffen haben.

 

Ein großer Dank geht auch an unseren Workshopleiter Detlef von der werkbox3 aus München. Er hat seine in der Praxis mehrfach etablierte Rahmenkonstruktion aus Alträdern jetzt auch nach Greifswald gebracht und wenn wir mit euch erstmal auf der Straße rollen, wird das ein schicker Hingucker!

 

Der Rahmen steht nun also schon, die Holzkiste, die später vorne aufs Rad kommt und alle Nähutensilien + Nähmaschine beinhalten wird, muss noch weiter entwickelt werden. Der Korpus steht, die Schubladen und -schienen sind zusammengebaut, die integrierte Nähmaschine kann zur Probe schon in der angefertigten Schublade sitzen - sodass man sie später im Nähmodus näher zu sich an den Sattel heranziehen kann. Die Teile für den Maschinenantrieb sind zum Großteil schon angefertigt, es geht demnächst ans Ausprobieren des Antriebs - wir bleiben mit Unterstützung der offenen Werkstätten in der Brinke dran und werden das Rad bald fertig auf die Straße fahren - seid gespannt!

 

Das Nährad ist Teil unseres Projektes "Klima flicken - Gemeinsam lernen und nähen für den Klimaschutz", das vom Bundesumweltministerium und der Nationalen Klimaschutzinitiative finanziert wird. Unsere mobile Nähstation soll und kann überall zu Einsatz kommen, wohin uns die Räder rollen lassen - vielleicht auch zu dir oder deinen Verein, deine Schule oder dein Stadtteilfest!?!

 

Bei Interesse kontaktiere uns ganz einfach --> Kontakt 

mehr lesen

Fr

08

Jun

2018

Bikini- & Badeshorts Workshop: Freie Plätze!

Es fühlt sich an wie Sommer! - Badesachen eingepackt und ab an den Strand - mit deinem selbst kreierten Bikini oder deinen gemütlichen Badeshorts! Da sitzt alles, wie es soll und du hüpfst fröhlich in den Bodden.

 

In unserem Workshop am Sonntag, 1. Juli, gibt es noch freie Plätze. Wenn du Lust hast, den Umgang mit Badestoffen zu lernen und dir ein passendes Teil auf den Leib zu schneidern, melde dich HIER an.

 

Workshopdauer: 10-18 Uhr

Kosten: 25€/Nichtverdiener_innen, 40€ Verdiener_innen, inkl. Mittagssnack.

Zwei erfahrene Näherinnen aus dem Kabutzeteam unterstützen dich bei deinem Projekt, so dass du auch an einem Tag alles schaffst.

 

Ab an den Strand!

mehr lesen

Fr

11

Mai

2018

Und Äction bitte! - NÄH-Lastenrad-Workshop in vollem Gange

Unser Näh-Lastenrad-Workshop schreitet voran!

 

Rahmenteile zugeschnitten, Konstruktion des Rades geplant und die ersten Teile gepunktet. Heute geht es weiter!

 

Wir suchen noch Leute, die die nächsten Tage was fürs Mittagessen kochen oder nächste Woche bei Holzarbeiten, Lackieren und Streichen mitmachen wollen. Hast du Lust?

Dann melde dich bei uns unter  0163 7536988 :-)

mehr lesen

Mi

25

Apr

2018

Workshop NÄH-Lastenrad bauen - mach mit!

 

Kurz & knapp
  • Bauzeit 7.-20.Mai 2018
  • 11.-13. Mai Intensiv-Wochenende
  • in der Holz- und Metall-werkstatt Brinkstraße 26
  • Mitbauen? Ein Vormittag oder ganzes Wochenende – wie du willst.
  • Anmeldung unter info@kabutze-greifswald.de mit Hinweis, wann du kommst
  • oder im Onlineschichtplan
  • spontan vorbeikommen - jeden Tag 10 Uhr ist Baubesprechung, und wir sind unter dem Kabutzehandy erreichbar

 

 

Wir bauen ein Lastenrad mit einer pedalbetriebenen Nähmaschine - und du kannst dabei sein!

 

Oft werden wir für Nähstände oder Aktionen auf Schulfesten, Festivals oder auf Straßenfesten in der Nachbarschaft angefragt. Wir machen immer gerne bei sowas mit und zeigen anderen Leuten wie sie Klamotten reparieren, aufpeppen, neu kreieren können und dadurch Ressourcen sparen und das Klima schützen, ABER: immer das ganze Geschleppe...

Nähmaschine, Garn, Scheren, Stoffe, Spulen, Maßband, Banner - damit ist jetzt Schluß!

Um die Kabutze noch mobiler zu machen und unsere Idee von nachhaltiger Kleidernutzung auch in andere Stadtteile, Städte und Dörfer zu bringen, bauen wir eine mobile Nähwerkstatt. Ganz ohne Strom, CO² neutral, nur mit Pedalpower können wir so unterwegs sein. Am Workshop-Ort angekommen wir das Hinterrad aufgebockt, Kette runter, Zahnriemen rauf und schon ist die pedalbetriebene Nähmaschine einsatzbereit!
Entstehen soll ein Rad, das nicht nur von uns sondern auch von anderen für diese Zwecke nutzbar ist. Im Sommer wollen wir damit viel auf Festivals unterwegs sein - komm doch mit!

 

Wir suchen jetzt Leute, die mitbauen und nähradeln wollen!

 

Wir werden das Lastenrad in einem professionell angeleiteten Workshop zwei Wochen lang in der Holz- und Metallwerkstatt Brinkstraße 26, Greifswald bauen. Es gibt nur 8 Plätze für diesen Workshop, meldet euch per Mail an und sagt wann ihr mitbauen wollt!

 

In der ersten Woche werden wir angeleitet von dem erfahrenen Lastenrad-Recycling Bauer Detlef Schmitz aus München (werkbox 3 http://www.werkbox3.de/), danach ist alles DIY-professionell.

 

7.-10. Mai - alte Rahmen zuschneiden, flexen, sägen

11.-13. Mai - Intensiv-Wochenende - schweißen, Holzkiste bauen
14.-17. Mai - schleifen, beizen, lackieren, Nähmaschine testen

17.-20. Mai Fahrradteile montieren, TESTFAHRT

 

Wir werden so von 10-18 Uhr arbeiten und zusammen Mittag essen. Wir freuen uns über Leute, die nur einen Vormittag oder auch ein ganzes Wochenende mitbauen - einfach, wie es bei euch passt. Tragt euch auch gerne ein wenn ihr für uns einen Tag kochen würdet.
Bitte sagt uns Bescheid, wann ihr dabei seid oder tragt euch direkt selbst in den Onlineschichtplan ein.

 

Ruft uns an oder schreibt uns bei Fragen gerne!

Mi

11

Apr

2018

Stricktradition in Lettland - Vortrag, Workshop, Ausstellung

Sa 28.04.2018, 10.00-12.00 Uhr im St. Spiritus, Eintritt frei
Lettische Stricktraditionen – Handschuhe aus Lettland


Vortrag von Maruta Grasmane (LV)

Gestrickte Handschuhe sind ein kulturhistorisches Erbe des lettischen Volkes und neben ihrer praktischen Zweckbestimmung auch eine wertvolle Informationsquelle für Volkskundler. So schrieb der Dichter Imants Ziedonis: „Lettische Handschuhe sind so tief in den Gebräuchen, Traditionen und der Mythologie verwurzelt, dass sie zu einem Zeugnis unserer Identität wurden.“

 

Foto © Draudzība

 

Das Buch „Handschuhe aus Lettland: 178 überlieferte Fäustlinge zum Nachstricken“ der Autorin und Ethnografin Maruta Grasmane enthält Beispiele von Handschuhen, reproduziert nach Originalen aus mehreren Jahrhunderten, die sich in lettischen Museumsarchiven befinden. Das Buch ist nicht nur ein wunderschönes, rein praktisches Musterbuch, welches zum Nachstricken anregt, es ist auch eine historische Textilenzyklopädie zur lettischen Stricktradition und Symbolik. Die Autorin hat sich seit über 20 Jahren der Recherche, Sammlung und Systematisierung sowohl gestrickter lettischer Handschuhe als auch lettischer Bekleidungstraditionen verschrieben. 2012 das erste Mal veröffentlicht, ist dieses Buch inzwischen in fünf Sprachen erschienen. Herausgegeben wurde es vom Verlag „Senā klēts“, dem 1991 gegründeten Nationalen Zentrum für Bekleidungskultur und Cornelie Müller-Gödecke hat es ins Deutsche übertragen.
(Der Vortrag ist auf Deutsch.)

 

Sa 28.04.2018, 13.00-18.00 Uhr im St. Spiritus
Strickworkshop zu lettischen Mustern


Workshop mit Maruta Grasmane und Monta Grasmane (in dt. und engl. Sprache)

Für diesen Workshop sind eine vorherige Anmeldung und Kenntnisse im Stricken mit mehreren Farben (Jaquard) und Stricken mit dünnen Nadeln Voraussetzung.
Ein Nadelspiel und Wolle wird gestellt, weitere Nadelspiele in den Grössen von 1mm, 1.25mm, 1.50mm und 2.00mm können erworben werden, diese sind in Deutschland oft schwer zu bekommen.
Auch hier gibt es eine kleine Ausstellung traditioneller Handschuhe aus Lettland und eine kleine Auswahl wichtiger Strickbücher.
Teilnehmerzahl begrenzt, Kosten 40 €/ 25 € (Studenten, ALG II), Anmeldung bitte unter info@koeppenhaus.de

 

Mi 02.05.2018, Vernissage 19.00 Uhr, Koeppenhaus, Eintritt frei
Textilausstellung der Vereinigung Draudzība (LV)

 

Das Studio für Volkskunst “Draudzība” gehört zu den ältesten Volkskunst-Vereinigungen in Lettland, in denen jedermann das Stricken und Weben erlernen kann. Die Arbeiten des Studios gehören zur lettischen Volkskunst, die von vielen Menschen in Lettland geliebt wird. Die Ausstellung präsentiert verschiedene Stile der lettischen Web- und Stricktradition. Dace Gaile, Vertreterin des Latvian Folk Art Studio „Draudzība“ aus Riga, ist zur Eröffnung der Ausstellung anwesend. Dace Gaile
ist eine Meisterin im Stricken und Weben. Sie liebt die Handarbeitstechniken und das Handarbeiten.

Mo

09

Apr

2018

Freie Workshopplätze!

WRAP IT UP!

Es gibt noch freie Plätze im Wickelkleid:rock:bluse:hose Workshop. Näht euch ein luftig leichtes Outfit, ideal für laue Sommerwinde! Ihr erlernt das Nähen von leichten, rutschigen Stoffen und könnt eure variantenreiche Wickelgarderobe euren Bedürfnissen anpassen.

Termin: 21.-22. April, 10-18 Uhr

 

Infos und Anmeldung hier

 

HAUPTSACHE RÜCKENFREI!

 

Auch im Hüfttaschen-Workshop gibt es Plätze an der Nähmaschine. Ob ein oder zwei Tage, am Ende wirst du mit viel Nähwissen und einer super Verstaumöglichkeit für Geldbeutel, Taschenmesser und Co. zufrieden nach Hause gehen.

 

Termin: 5. und/oder 6. Mai, 10-18 Uhr

 

 

 

Infos und Anmeldung hier

mehr lesen

Do

15

Mär

2018

Neue Workshops online! - Das Kabutze-Frühlingsprogramm

mehr lesen

Fr

02

Mär

2018

Rückblick: Rock'n Roll Rucksack Workshop

7 Leute, 7 Nähmaschinen, 1 Haufen Persenningstoff, 21 Schnallen, 3 Blitze, 1000 Ideen.

Das war der Rollrucksack Workshop am 17. und 18. Februar 2018 in der Kabutze.

 

Wir haben die 100er Nadeln durch den Stoff gehämmert - schnell und flutschig mit der fantastischen Pfaff 230 oder langsam, kontrolliert und automatisch-fadenabschneidend mit der neuen Juki. Bis zu zehn Lagen Persenningstoff (vielen Dank an die Tuchwerkstatt am Museumshafen) gingen durch!

Neben diesem robusten wasserdichten Gewebe wurden auch PVC Reste, rosa Banner und Leinen-Gardinen recycelt oder mit neuem Korkstoff und Snap Pap/ veganem Leder experimentiert.

Jede_r hat ihr ganz individuelles Teil geplant, Maße errechnet (z.B. ein sechseckiger Rucksack!) und Seitentaschen, Träger oben, Träger unten, Verschluss und Futter vorbereitet.
"Kann ich endlich zusammen nähen?"
Bis kurz vor sieben noch schnell die letzte Naht durchschieben - und dann die Begeisterung und leuchtenden Augen beim umkrempeln.

Yeah, geschafft!

 

mehr lesen

Di

27

Feb

2018

Mini Upcycling Workshops starten am 1. März

 

Wir werden ab 1. März in der Kabutze 2x monatlich Mini Upcycling - Reperatur-Workshops veranstalten.

 

Der Auftakt dazu erfolgt diese Woche mit einem Mini-Workshop zum Thema "Ärmelbündchen austauschen"Wir laden dich ein!

 

Termin: 1. März, 16-17 Uhr

 

Mach mit als Teilnehmer_in: Komm zu den Workshops und lerne, wie man's macht!

 

Mach mit als Anleiter_in: Teile dein Wissen mit anderen, wir unterstützen dich dabei! 

 

Du kennst einen super Kniff, wie man die aufgerissene Jeans am besten flickt oder kannst aus T-Shirts Röcke machen? Oder du hast selbst keine Ahnung davon, würdest das aber gerne mal lernen? Du hast Lust, mit anderen Menschen Neues auszuprobieren?

 

Die Mini-Workshops sollen eine offene Ausprobierwerkstatt für alle sein - egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein. Wissen wird weitergegeben, dokumentiert und aufbereitet. Eine Anleitung entsteht und hilft in Zukunft, kleine Nähaktionen durchzuführen, z.B. mit unserem Nährad. 

 

Zeitrahmen: Zweimal im Monat in der Donnerstags-Öffnungszeit, an jedem Termin ein neues Thema, in ca. 0,5 bis 1,5 Stunden umgesetzt. Nähen, flicken, drucken, färben, alles ist möglich! Deine Idee zählt. Bei Interesse kontaktiere das Team der Kabutze unter 03834 4410927, info(at)kabutze-greifswald.de oder auf Facebook

 

Die ersten Termine:
1. März: Ärmelbündchen austauschen, 16-17 Uhr
15. März: Hose flicken & verstärken, 17-18 Uhr
5. April: Bienenwachstücher herstellen, 19-20 Uhr
19. April: Deine Upcycling-Idee!

3. & 17. Mai: Deine Reparatur-Idee!

7. Juni: Deine Upcycling-Idee!

 

Bei Teilnahme bitten wir um eine kleine Spende für die ehrenamtliche Arbeit der Werkstatt.

 

 

Mo

26

Feb

2018

Freier Workshopplatz im Design Workshop 3.-4. März

Am kommenden Wochenende 3.-4. März findet der Design-Workshop mit Inas Haroub aus Berlin in der Kabutze statt. Es ist ein Platz frei geworden!! Du möchtest teilnehmen? Bei Interesse schreib uns möglichst schnell eine Mail an info(at)kabutze-greifswald.de

 

Info zum Workshop:

Workshop Mode-Design mit Inas Haroub

Samstag und Sonntag 

3.+4. März jeweils 10-18 Uhr

 

Mode-Design Workshop

 

Bring deine Modeideen zu Papier - denn dies ist der erste Schritt zu einem selbst entworfenen Kleidungsstück oder sogar einer ganzen Kollektion! Neben klassischen Modedesign-Zeichnungen lernst du auch weitere kreative Techniken zur Visualisierung deiner Entwürfe kennen. Danach entwickelst du aus den Zeichnungen dein individuelles Schnittmuster und zu guter Letzt schreiten wir zur Tat und nähen.

Den Workshop leitet Inas Haroub - er ist Künstler und Modedesigner aus Syrien. Er hat eine Ausbildung als Modedesigner und hatte 10 Jahre ein eigenes Label für Brautmoden in Damaskus (Syrien).

Näh-Vorkenntnisse sind für die Teilnahme notwendig.

Di

13

Feb

2018

Wir suchen Kursleiter_innen

Liebe Näher_innen,

 

wir von der offenen Nähwerkstatt Kabutze suchen eine Kursleiter_in für einen Anfänger_innen Nähkurs von April - Juni 2018.

 

Es geht erstmal um diesen konkreten Kurs, aber wenn es passt mit uns würden wir dir auch gerne die Möglichkeit geben weitere Kurse bei uns anzubieten, perspektivisch evtl. auch einen Fortgeschrittenen Kurs.

 

 

Über uns:
Wir sind eine offene Nähwerkstatt und über einen Verein organisiert. Die regelmäßigen Öffnungszeiten werden ehrenamtlich von unserem Team betreut.
Uns ist es ein Anliegen Leuten beizubringen wie sie ihre Kleidung selbst nähen, umändern, reparieren können - und uns sind auch politische Themen, die mit dem Thema Kleidung verbunden sind wichtig. Deswegen organisieren wir manchmal Vorträge und Filme zu Themen wie Arbeitsbedingungen, ökologischen Auswirkungen und Gender Themen. Und deswegen haben wir bei uns nur gespendete Stoffe, recyceltes und wenn wir mal was neu kaufen, dann möglichst bio und unter fairen Bedingungen produziert. Bei uns ist rosa nicht nur was für Mädchen und Nähen auch was für Jungs.
Diese Prinzipien sind uns wichtig und wir freuen uns wenn auch unsere Workshopleiter_innen diese vertreten.
Unsere Werkstatt ist gut ausgestattet und wurde gerade um weitere professionelle Maschinen erweitert.

 

 

Der Anfänger_innen Nähkurs:

 

Es geht um den Anfänger_innen Nähkurs am Dienstag oder Mittwoch jeweils von 18-21 Uhr, 10 Termine, 5-6- Teilnehmer_innen. Beginn wahrscheinlich 10./11.4., Ende 10./11.6. oder 19./20.6. 2018.

 

Der Kurs umfasst folgende Inhalte:

 

  •   Stoffkunde – welche Stoffe gibt es, welcher wofür, wie nähen
  •   wie funktioniert die Nähmaschine
  •   versch.(Hand)stiche, Nähte, Säume, Versäuberungen
  •   Knopflöcher, Reißverschlüsse nähen
  •   Zuschneiden
  •   Maßnehmen
  •   Nähanleitungen verstehen und umsetzen

 

Es gibt einen festen Plan, den du übernehmen oder in Absprache mit uns abwandeln kannst.
Du solltest in der Lage sein diese Inhalte zu vermitteln, mit verschiedenen Nähmaschinen umzugehen (nach einer Einweisung natürlich) und den Teilnehmer_innen bei der Umsetzung und Anpassung ihrer individuellen Projekte zu helfen. Geduld, Aufmerksamkeit und Flexibilität sind nützliche Eigenschaften dafür.

 

Die Bezahlung erfolgt auf Honorarbasis.

 

Wenn du Interesse hast, melde dich gerne bei uns oder komm vorbei und schau dir die Werkstatt an.

 

Viele Grüße!

Das Kabutzen Team

Fr

02

Feb

2018

Wir bauen eine postfossile mobile Nähwerkstatt

mehr lesen

Di

30

Jan

2018

Rückblick: Kleidertausch und OutdoorRausch

Fulminanter Start ins neue Jahr:

 

Kleidertausch

Vielen Dank allen Besucher_innen, die am 14. Januar in die Kabutze kamen, um fleißig Klamotten zu tauschen. Die Veranstaltung war wieder gut besucht und wir hoffen, dass jede_r etwas passendes neues Altes gefunden hat. Für die Zukunft wollen wir aus dem KleidertauschAngebot eine feste Größe machen und werden dazu u.a. mit der Greenpeace-Gruppe Greifswald und der AStA-Hochschulgruppe kooperieren. Dann gibt es bald einen Veranstaltungsplan und eine Übersicht über regelmäßig stattfindende Kleidertausch-Aktionen in Greifswald. Für den nächsten Kleidertausch in der Kabutze sei schon mal vorgemerkt: Wir freuen uns immer sehr über Kuchenspenden, damit es so richtig gemütlich in der Butze wird und alle zu Kaffee und Tee in der Sofaecke versacken können.

 

EtaProof OutdoorWesten(Jacken) Workshop

Am 20. und 21. Januar fand der Outdoor-Workshop mit Steffi statt. Der Kurs war ausgebucht und es entstanden tolle Jacken und Westen aus dem Baumwollstoff EtaProof und auch aus Wollwalk. Akribisch wurden die Schnitte angepasst und Kapuzen auf die Kopfform zugeschnitten. Viele Nähkenntnisse wurden vermittelt und auch unsere zwei neuen Nähmaschinen wurden gleich in den Werkstattbetrieb mit eingebunden. Vielen Dank an Workshopleitung und Teilnehmer_innen. Ihr habt die Butze gerockt!

 

mehr lesen

Mo

15

Jan

2018

Freie Plätze im OutdoorWesten Workshop

Beste Gelegenheit, dir funktionale und langlebige Kleidung auf den Leib zu schneidern:

 

Es gibt noch freie Plätze im OutdoorWesten Workshop am 20.+21. Januar. Bei Interesse informiere dich und melde dich HIER an.

 

 

Sa

06

Jan

2018

Januar Events: Kleidertausch und Outdoor Westen Workshop

Die Kabutze startet mit euch ins neue Jahr!

 

*Kleidertausch*

Komm am Sonntag, 14. Januar von 15 -18 Uhr, zum bunten Kleidertausch in die Werkstatt. Bring einige deiner Klamotten mit, die dir nicht mehr gefallen, die aber noch in gutem Zustand sind und von anderen neu gemocht werden könnten. Im Gegenzug findest du bestimmt etwas im Fundus der anderen.

Dazu gibst fein Kuchen und Heißgetränke. Für die ehrenamtliche Arbeit der Kabutze bittet unser Team um eine kleine Eintrittsspende von 1-2 Euro.

 

*EtaProof Outdoor Westen Workshop*

Verfeinere deine OutdoorGarderobe mit diesem ausgefuchsten Teil!

Am Wochenende 20.-21. Januar kannst du dir deine eigene Outdoor Weste schneidern. Perfekt für alle, die beim Draußensein guten Komfort und Funktion ihrer Kleidung schätzen.

EtaProof ist ein hochfunktionales Gewebe aus Baumwolle - mit besten Trageeigenschaften bei Wind und Regen. Der Stoff hält dir zu 100% den Wind vom Leib. Wasser und Schnee dringen erst nach ca. 3 Stunden durch. Gleichzeitig zeichnet sich das Gewebe durch eine hohe Atmungsaktivität aus. Bei Interesse melde dich hier an.

 

mehr lesen

Do

14

Dez

2017

Neues Programm fürs Winterquartal 2018 online!

Von Januar bis März gibt es wieder einen bunten Packen an neuen Workshops und Veranstaltungen. Wir starten mit einem gemütlichen Kleidertauschnachmittag ins neue Jahr und dann gehen die Workshops an den Start: Outdoor-Westen aus EtaProof, einem dicht gewebtem Baumwollstoff, der wasserabweisend ist. Kapuzenpulli für jede Gelegenheit, Rollrucksack mit allen Funktionen, die du dir wünschst. Jerseykleid und -rock, denn der Frühling steht vor der Tür.

 

Ein Workshop-Spezial erwartet euch Anfang März: Inas Haroub aus Berlin gibt einen Mode-Design Workshop, in dem er euch zeigt, wie ihr vom eigenen Entwurf bis zum fertigen Kleidungsstück gelangt. Anmeldung wie immer über unserer Homepage. Schaut vorbei!

mehr lesen

Do

07

Dez

2017

Support StraZe

Die StraZe ist das alte Gesellschaftshaus in der STRAlsunder Straße ZEhn, das gerade von vielen Leuten zu einem Ort des solidarischen Wohnens und Arbeitens ausgebaut wird.

Und die Kabutze ist dabei - aber das dauert noch etwas....

Als erstes wird der linke Teil des Hauses zum Wohnbereich ausgebaut. Das sieht schon ganz gut aus: Wände und Balken wurden ersetzt und erneuert, ein fettes Fundament neu gegossen, das Dach ist gedeckt und der Putz ist in der Trocknungsphase.

Wegen Kostensteigerungen im Baugewerbe wird das Projekt trotz vieler Förderungen nun teurer als geplant. Deswegen braucht die StraZe eure Unterstützung:

  • einmalige Geld spenden - 5.750€ kostet ein Heizkessel, zwei werden benötigt. Spende im Crowdfunding und teile es mit Freund_innen!
  • regelmäßig Geld spenden - spende monatlich 10-50€ in einer Leih- und Schenkgemeinschaft.
  • mitbauen - dieses Wochenende ist der nächste Baueinsatz. Treff Freitag 16 Uhr, Samstag und Sonntag 10 Uhr in der Straze
  • mitdenken - die AGs Finanzen, Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und offene Werkstätten suchen neue Leute die mitmachen, mitdenken, Veranstaltungen organisieren, Anträge schreiben, Spender_innen finden - kontaktiere info@straze.de oder geh zum Plenum jeden 2. Dienstag 19 Uhr.

 

mehr lesen

Mo

27

Nov

2017

Herbst-Review 2017

Kulturnacht

Bei der Kulturnacht am 15. September wurden in der Nähwerkstatt wie im Vorjahr wieder fleißig (Kultur-)Beutel genäht. Begeisterte Näher_innen jeden Alters kamen zu nächtlicher Stunde in die Kabutze, um sich selbst einen individuellen Umhängebeutel zu nähen. Für viele war es der erste Besuch der Nähwerkstatt und das erste eigene Nähprojekt. Die Wartezeiten auf einen freien Nähplatz konnten aufgrund des großen Interesses recht lang werden. Bis in die späte Nacht surrten die Maschinen, bis alle Besucher_innen zufrieden nach Hause gingen.

 

Walk Workshop

Am 14. Oktober starteten wir mit dem zweitägigen Walk Workshop in das neue Herbstquartal.

Steffi, die sich einwandfrei mit Walk als Outdoormaterial auskennt, leitete den Workshop.

 

Die Teilnehmer_innen konnten sich ihre eigene Jacke oder Weste aus dem atmungsaktiven Naturmaterial nähen und Erfahrungen in der Verwendung von Schnittmustern und dem Anpassen von Schnitten machen.

 

Kleidertausch #2_2017

Der zweite Kleidertausch des Jahres am 22. Oktober war super besucht. Über 100 Leute brachten ihre getragenen und aussortierten Klamotten vorbei und suchten im immer größer werdenden Fundus der anderen nach neuen Kleidungsstücken. Neben Kleidungsstücken wurden auch Informationen (aus-)getauscht, was der eigene Kleidungskonsum für Auswirkungen auf das Klima haben kann. Die gemütliche Sofaecke lud zum Verweilen ein und war der richtige Platz, um sich den Nachmittag mit einem Stück vom Kuchenbuffet zu versüßen. Wir freuen uns über die zahlreichen Spenden und danken allen, die teilgenommen haben.

 

Mütze, Handschuh, Schal Workshop mit Babette Gibb vom Klamottchen

Am 18. Oktober bot Babette Gibb vom Näh- und Upcycling-Atelier Klamottchen einen Workshop gegen frostige Temperaturen an. Die Teilnehmer_innen konnten sich mit ihrer Unterstützung allerlei wärmende Kleidungsstücke nähen. Von der Mütze über den Handschuh bis zum Schal oder auch Rock wurde fleißig selber individuelle Ware genäht.

 

 

mehr lesen

Di

21

Nov

2017

Klimaaktionstag Greifswald

Am 11.11.2017 fand von 13-17 Uhr der Klimaaktionstag im Pommerschen Landesmuseum statt.

Wir waren zusammen mit dem NABU Greifswald vor Ort, der in der Nähwerkstatt regelmäßig das Repair-Café anbietet.

 

Die Kabutze informierte an einem Aktionsstand über das vom Bund und der Nationalen Klimaschutzinitiative geförderte Projekt „Klima flicken“, das von August 2017 bis Juli 2019 vom Team der Nähwerkstatt mit der Beteiligung von Greifswalder_innen durchgeführt wird. Es wurden viele interessante Gespräche mit Bewohner_innen der Stadt geführt. Wir informierten über die allgemeinen Veranstaltungen der Werkstatt und stellten das Projekt näher vor. Die Planung eines Lastenrades als mobile Nähstation für den Außeneinsatz in der Stadt kam dabei besonders gut an. Einige bekundeten gleich großen Willen zum Engagement, bei Planung und Bau im Frühjahr 2018 mitzumachen.

 

Wir freuten uns außerdem über das Interesse der offiziellen Vertreter_innen der Stadt Greifswald und hoffen, auch von dieser Seite bei der Projektumsetzung weiterhin Unterstützung zu erfahren.

mehr lesen

Fr

03

Nov

2017

"Klima flicken": Das Kabutze-Porträt in der OZ

Mo

30

Okt

2017

Noch freie Plätze im Patchwork Gardinen Workshop

Mal ne fesche Gardine selbst kreieren?! Nächsten Samstag gibt es die nächste Möglichkeit dazu: Jetzt wo es draußen wieder früher dunkel wird und die Blicke in wohligwarme, lichtgeflutete Fenster fallen, kannst du was schönes dazwischen hängen. Eine feine Patchwork-Gardine zum Beispiel! Patchwork eignet sich super zum Upcycling von kleineren Stoffstücken und Kursleiterin Antje zeigt dir die Kunst dieser Technik! Auch für Anfänger_innen geeignet. Melde dich für den Workshop an, es sind noch Plätze frei!

 

Anmeldung hier

Di

24

Okt

2017

UFOs - UnFertige Objekte warten auf ihre Besitzer_innen

Wir haben ausgemistet - und geblieben ist die Sammlung unfertiger Objekte, die mal jemand hier genäht hat und nicht mitgenommen.

Außerdem hat hier jemand seine Tacker (ein richtiger, kein kleiner Papiertacker) vergessen - gegen eine ungefähre Beschreibung kannst du ihn dir wiederholen.

Ist was von dir dabei?

Dann melde dich unter info@kabutze-greifswald.de oder ruf an 01637536988

DEADLINE 1.11.2017 - danach schmeißen wir es weg :-(

 

Die untere Galerie sind angefangene Strickobjekte, die uns auf verschiedenen Wegen erreicht haben. Was gibt es für eine bessere Chance mit dem Stricken anzufangen? Such dir was aus - schnelle Erfolgserlebnisse garantiert!

mehr lesen

Mo

02

Okt

2017

Outdoor Kleidung selbstgenäht - Wollwalk Workshop

Lerne das natürliche Outdoor Material Wollwalk verarbeiten. Es wärmt, ist winddicht, schmutzabweisend und muss nur selten gewaschen werden.

Jonas und Steffi von nature base haben jahrelange Erfahrung in der Verarbeitung dieses Stoffes und bringen dir die besten Schnitte mit: Kapuze, knapper Kragen, tailliert, gerade oder als Mantel.

Melde dich jetzt an für die letzten beiden Plätze im Wollwalk Workshop 14./15.10.2017.

mehr lesen

So

01

Okt

2017

Teamer*innen Ausbildung Kleidung und Wasser im Oktober

Unsere Freund*innen von Verquer bilden wieder neue Multiplikator*innen aus. In der Schulung vom 4.- 9.Oktober werdet ihr darauf vorbereitet Projekttage mit interaktiven Methoden in Schulklassen anzuleiten. Themen sind diesmal "Wasser - globales Gut" und "Kleidung - nur auf den ersten Blick sauber?!".

Im schönen Gutshaus Glashagen (vegane Vollverpflegung + Sauna) lernt ihr die Inhalte und das Team kennen und könnt praktisch ausprobieren wie es ist vor einer Klasse zu stehen. Für die Projekttage gibt es jeweils eine Aufwandsentschädigung.

 

Vorkenntnise braucht ihr nicht, nur Interesse an den Themen!

Anmeldungen sind noch möglich. Genauere Infos bei Verquer oder ruft direkt an 03834/77 37 881 .

Mo

28

Aug

2017

Neues Herbstprogramm 2017 online!

Unser neues Quartalsprogramm für Oktober bis Dezember 2017 hält Hochkarätiges für euch bereit: Oberbekleidung aus Wollwalk, Kleidertausch, Patchwork-Fensterblende/Gardine, Mütze, Handschuh, Schal, Pullunder für Groß und Klein, Fahrradzeux und Last Minute Weihnachtsgeschenke! Schaut unter Programm, ob etwas für euch dabei ist. Wir sehen uns in der Kabutze!

mehr lesen

Di

13

Jun

2017

Kommt zum Leggins Nähworkshop am Sonntag!

Workshop Leggings

Sonntag

18. Juni 10-18 Uhr

 

Der Leggings Workshop

 

Drei Säume, zwei Nähte, ein Gummi - das war's. Hättest du gewusst wie schnell sich eine Leggings nähen lässt?

Probier es aus, teste den einfachen Schnitt mit der Overlock an einem einfarbigen Stoff und wage dich danach an bunte Muster. Denn die Stoffwahl macht`s aus: Katzen, Blumen, Birnen - den Stoff bringst du mit. Oder nimm was du kriegen kannst und stückle aus verschiedenen recycelten Jerseys deinen Colorblock Look zusammen.

Für Anfänger_innen geeignet

 

25€ Nichtverdiener_innen / 40€ Verdiener_innen

 

Meldet euch schnell hier an!!!

Mo

12

Jun

2017

Das war der Unterwäsche Nähworkshop

Sa

10

Jun

2017

Living in the Past - 80ies Disco

Böse bis neidvolle Zungen verbitterter Popmusikspießer behaupten ja, das DJ Team - TWICE As NICE - koche auch nur mit Champagner.

Und Safran.

Und sie haben recht.

 

Mehr Einblicke ins Leben des glamourösen DJ Teams gefällig? Ja? Bitte! Non Stop Einladungen zu Empfängen der Macher und Einflußreichen, Parties mit Supermodels, Kohle ohne Ende.

Außerdem verbissen an der Vollendung ihres Lebenswerks arbeiten: einer Doppelgarage. Und selbstverständlich an der Weiterführung ihrer ärztlich verordneten Bilderbuchkarriere als DJ Team.

 

So z.B. am 16.06. in der KABUTZE in Greifswald, wo Opium-Opinionleader Hans Axt (impulsiver Prachtbursche mit zwei ruhigen Händen) und Influenza-Influencer Ricardo Rosetti (ruhiger Prachtbursche mit zwei impulsiven Händen) die Hits und Überhits der 1980er Jahre sintflutartig, ja, wie aus Eimern aufs Tanzparkett schütten.

Dafür haben die beiden Schwarzarbeitsbienchen („Summ, summ, summ“) über Jahre hinweg die von Freunden und Bekannten geliehenen Popmusikschallplatten aus besagter Zeit (den 80ern) schrittweise akkurat in die eigene Plattensammlung integriert.

Ricardo Rosetti: „Mein größter Fehler war, daß ich Hans Hänschen Axt nicht nach Strich und Faden vermöbelt habe, damals in der Clubsauna, als er mir das ‚Du Sau’ anbot.“ Hans Axt: „Zwischen Leber und Milz, aua, aua.“ Betriebsfeststimmung ist also vorprogrammiert. Kommt doch auf nen Schwoof vorbei.

DJ Team Twice as Nice // Vinyl only
https://www.facebook.com/DJ-Team-TWICE-As-NICE--334958943331445/
22 Uhr

Eintritt 3-5€

 

Fr

12

Mai

2017

Ruhig mal hängen lassen - Der Hängematten Workshop - FÄLLT LEIDER AUS

Sonntag

21. Mai 10-18 Uhr - fällt aufgrund von Krankheit leider aus :-(

 

Willst du im Sommer mal so richtig ausspannen, dir die Sonne auf den Bauch scheinen lassen und mit 'ner Limo in der Hand rumschaukeln?
Näh dir bei uns deine super bequeme Hängematte selbst.
In der Farbgestaltung hast du freie Wahl, ganz nach deinen Vorlieben - nur stabil sollte es sein. Aus Spezialstoffen kannst du eine superleichte und kleine zum mitnehmen auf Festivals nähen. Mit geraden Nähten ist dieses Teil perfekt für Anfänger_innen. Noch ein paar große Ösen oder Gestänge rein, Schnüre geflochten - fertig.

 

Noch 3 Plätze frei - melde dich hier an.

Mi

19

Apr

2017

Workshop Plasticfantastic?! - Plastikfrei im Bad

Diesen Sonntag könnt ihr bei uns mit dem NABU Badzubehör selber machen. Es sind noch drei Plätze frei - fix anmelden!

 

23.4. 10-18 Uhr

Badzubehör selber machen

 

Kein Bock mehr auf Plastik auf Haar & Haut?
Dann näh mit uns Wattepads, Waschlappen oder Kulturbeutel und kreier dein ganz persönliches Lieblingsschampoo, Waschmittel und Deo: Alles ohne Flüssig- und Mikroplastik, Plastikverpackungen und Ressourcenverschwendung.
Und sogar billiger & besser für Haut, Haar und Umwelt.

10€ Materialkosten, bitte alte Handtücher mitbringen.

In Kooperation mit dem NABU Greifswald.

Sa

08

Apr

2017

Neues Frühlingsprogramm online!

Unsere neuen Workshops für euch findet ihr ab jetzt unter Programm. Ihr könnt fröhlich zwischen selbstgemachtem Shampoo, Deo und Wattepads, Jerseykleid, Hängematte, Leggings, Boxershorts/Slips/Panties/Hipster und Bikini Workshop wählen. Wir freuen uns auf euch!

Fr

10

Mär

2017

Inside View: ein türkischer Sandstrahler und Gewerkschaftsaktivist berichtet

Vortrag & Diskussion

16. März 19 Uhr

 

Sandstrahlen - Tödlicher used look!?

 

Auf der Speakers Tour der Kampagne für saubere Kleidung (CCC) besucht Abdulhalim L. Demir Greifswald. Er ist aktiv in der CCC Türkei und hat sieben Jahre lang als Sandstrahler in der türkischen Textilindustrie gearbeitet und Jeans auf alt getrimmt. Durch den Staub sind er und viele Kolleg_innen schwer lungenkrank geworden, einige starben. Nun kämpft er für ein Verbot dieser Technik

 

Nach der traurigen Bilanz von 4000 an Silikose erkrankten Arbeiter_innen und 46 Todesfällen verbot die Türkei die Technik. Durch eine Kampagne des Solidarity Commitee wurde eine kostenfreie medizinische Versorgung der Betroffenen erkämpft - auch unabhängig von ihrer Registrierung als Arbeiter_in. Trotzdem sind sie noch immer mit Problemen konfrontiert. Da sie meist ohne formelle Verträge gearbeitet haben, haben sie  keinen  Anspruch  auf  Sozialleistungen  oder  Rente.

Seit  dem  offiziellen  Verbot  in  der  Türkei  (März  2009)  haben  große  Jeans  Produzenten  ihre Produktion von der Türkei nach Ägypten, Jordanien, Syrien, Bangladesch und China verlegt.

 

Abdulhalim L. Demir berichtete aus erster Hand von den Arbeitsbedingungen, den Mißerfolgen und Erfolgen im Kampf um seine Rechte und von der Bedeutung internationaler Solidarität.

 

 

EIntritt frei, Spende erwünscht. Die Näh-Öffnungszeit geht nur bis 18:30.

 

Interview mit Abdulhalim L. Demir, enorm magazin
“Killer Jeans kosten Sandstrahlern das Leben”, Die Welt
Infos zum Sandstrahlen, INKOTA

Mi

08

Mär

2017

Bomberjacke nähen - dieses Wochende

Street Style pur! Aus dem Blouson Schnitt lässt sich viel machen: Collegejacke, sportliche Trainingsjacke, prolliges Bomberjacket oder edel wattierte Steppjacke. Je nachdem ob du wasserdichten Nylon, ausgefallene Muster oder seidige Baumwolle als Stoff wählst kommt Chic oder Gangster dabei raus. Du lernst Wattierung zu steppen, Futter-, Ärmel- und Bündchenverarbeitung. Nähvorkenntnisse sind gern gesehen (aber kein Muss) bei diesem anspruchsvollen Stück.

 

11.& 12. März 10-18 Uhr

Holt euch die letzten Plätze!

Anmeldung hier

 

 

ACHTUNG ÄNDERUNG: Der Workshop findet nun doch nur am Sonntag 10-18 Uhr statt. Es sind noch einige Plätze frei, daher kommt bitte auch spontan dazu wenn ihr mitmachen wollt.
 
Teilnahmegebühr ermäßigt 25€/Tag Vollpreis 40€/Tag
 
Benötigt wird ca. 160cm x 140cm(Breite) Oberstoff, Futter, Steppstoff oder Quilstoff+Volumenvlies, 25cm x Hüftumfang + 2x Ärmelumfang fester Bündchenstoff, 1 Reißverschluss 50cm oder Druckknöpfe - Futterstoffe sind einige hier vorhanden, Oberstoff müsst ihr auf jeden Fall besorgen, es gehen auch alte Gardinen, feste Stoffe, Zelt, Duschvorhänge..

Mi

01

Mär

2017

Kapuzenpulli Workshop verschoben

Der Kapuzenpulli Workshop dieses Wochenende wird aufgrund von Krankheit verschoben. Der neue Termin ist der 1./2.April. Das ist deine Chance noch mitzunähen, es sind noch einige Plätze frei. Genug Zeit um schönen Stoff zu bestellen oder aus dem Umsonstladen etwas zum recyceln zusammen zu suchen bleibt dir auch noch. Sei dabei!

 

Workshop Kapuzenpullover 1./2.April 10-18 Uhr

Anmeldung hier!

Mi

15

Feb

2017

Vortrag: Moderne Sklaverei in indischen Spinnereien

interaktiver Vortrag & Diskussion

16. Februar

18 Uhr

Eintritt frei

 

Sumangali - zur Situation indischer Arbeiter_innen in den Spinnereien

 

Junge Frauen im Alter von 14-18 Jahren werden in hochmodernen Spinnereien wie Sklavinnen "gehalten". Mädchen und junge Frauen – häufig aus der Kaste der Dalits, den

‚Unberührbaren’ – werden für drei Jahre und mehr an Textilfabriken im Süden Indiens verpflichtet. Sie erhalten nicht einmal den Mindestlohn. Am Ende der Arbeitszeit, die nur selten durch Verträge geregelt ist, gibt es eine Prämie – oft nur wenige hundert Euro.


Bis vor kurzem wurde diese Form der Sklaverei als Sumangali (Glückliche Braut) bezeichnet, denn die Prämie sollte als Brautpreis dienen. Inzwischen werben die Spinnereien nicht mehr mit dem Begriff, die Arbeitsbedingungen haben sich jedoch nicht verändert. Hält ein junges Mädchen die Vertragszeit mit unmenschlichen Arbeitsbedingungen nicht durch, hat sie nicht immer einen Anspruch auf Auszahlung der Prämie.

Maria Elektra Bertram von FEMNET e.V. klärt über dieses Ausbeutungssystem auf. Zudem werden lokale Organisationen, die Frage der Verantwortung und Handlungsmöglichkeiten jedes Einzelnen besprochen.
Eintritt frei, Spende erwünscht.

 

Danach ab 20 Uhr Strickbutze mit Waffeln!

Infos von FemNet e.V. zu Sumangali
Video zu Sumangali (4:15min)

Di

17

Jan

2017

Swap it like it's hot!

KlamottenTauschTag in der Kabutze

Samstag 21. Januar 15-18 Uhr

 

Kleidertausch!

[swap /engl./ Tausch]

Alt aber schick, zugroßzuklein aber fein, vernachlässigt aber fesch:

Das alles kannst du mitbringen und dich im Gegenzug durch den Klamottenfundus der anderen wühlen. Anprobieren, für gut befinden, behalten und dich nebenbei in der Sofaecke an Speisen und Getränken laben.

 

Alles auf Spendenbasis. Willkommen!

Mo

09

Jan

2017

Neues Jahr - neues Glück!

Wir freuen uns euch wieder in der Kabutze begrüßen zu dürfen!

 

Montags ab 21 Uhr Billard & Nähen

Dienstags 10 - 14 Uhr Nähen

Donnerstags 16 - 20 Uhr Nähen

 

jeden 1. Donnerstag Repair Café bis in die Nacht

jeden 3. Donnerstag Late Night Butze (lange offen)

jeden 3. Donnerstag ab 19 Uhr STRICKBUTZE

mehr lesen

Do

22

Dez

2016

Frei!

Hey ihr Lieben,

ein volles Jahr geht zu Ende und wir freuen uns jetzt erstmal frei zu machen. Danke für eure Besuche, Unterstützung, Workshops, Spenden und Interesse!

Die Öffnungszeiten am Dienstag und Donnerstag starten ab dem 10. Januar. Die kabutze ist geöffnet am Montag, den 02.01. zur Billardbutze ab 21 Uhr und am Donnerstag den 05.01. ab 19 Uhr zum Repair Cafe.

Feiert schön und kommt gut ins neue Jahr!

Liebste Grüße,

euer Kabutze Team

mehr lesen

Di

22

Nov

2016

Wild Wild West - Westenworkshop

Samstag & Sonntag 3. & 4. Dezember 10-18 Uhr

 

Wild Wild WEST' –

Der Westen-Workshop

 

Dir gefällt dein Pulli nicht mehr oder er ist zu klein geworden? Dann mach eine Weste draus! Ganz einfach aufgepimpt mit kleinen Handgriffen und Nähkniffen. Ob für den Sommer oder Winter, eine Weste macht jedes Qutfit erst zu einem Hingucker. Dieser Workshop zeigt dir, wie du aus alten Tischdecken oder zu großen Hemden eine Weste fertigst. Ob Hippiestyle oder ganz klassisch aus Leder – schneider dir deine individuelle Weste bei uns.

 

♨ Kurs inklusive Mittagssnack
⁈ Kurs ist für Anfänger_innen geeignet

 

Melde dich jetzt unter Programm an.

Do

03

Nov

2016

Kleidertausch am Samstag

Räum deinen Kleiderschrank auf, schmeiß die alten gut erhaltenen Teile raus und bring sie Samstag vorbei. Vielleicht fährt ja jemand anders auf das Teil ab, das dir nicht mehr passt.

Du kannst auch direkt vor Ort deine neuen Teile umnähen, aufpeppen und passend machen.

Dazu gibt's Kaffee, Kuchen und gemütliche Atmosphäre. 15 - 18 Uhr.

 

Wir laden euch explizit ein auch größere Größen und maskuline Kleidung mitzubringen!

Sa

15

Okt

2016

Fotos Lunchbag Upcycling Workshop

Schaut mal, das sind die Ergebnisse des Lunchbag Workshops! Wir haben alte Plastetüten auseinander geschnippelt, mit dem Bügeleisen neu zusammengeschweißt und sie zu tolle Tüten verarbeitet, die sich leicht mit Klett verschließen lassen.
Dabei sind echt tolle Teile entstanden, danke an die Teilnehmer_innen!

 

Nachtrag: Wer nicht da sein konnte, für die gibt's jetzt noch hier die Anleitung (pdf) zum nachmachen.

mehr lesen

Do

13

Okt

2016

Morgen: LunchBag Upcycling Workshop

Mit der Stulle zur Uni? Nach dem Workshop knistert bei dir keine umweltschädliche Alufolie mehr umher, denn wir nähen uns ein Tütchen fürs Brötchen selbst! Aus alten Plastetüten stellen wir selbst ein festes Material her und vernähen dies mit ausgedienten Kühltaschen und bunten Stoffresten zu einem schicken Beutel. Zusammengerollt und mit Klett fixiert - fertig ist dein wiederverwendbarer Lunchbag. Nähmaschinen und die nötige Upcycling Expertise stellt die Kabutze zur Verfügung. Der Workshop findet im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche des AStA, Referat Ökologie statt.

kostenlos!!!
alte Tüten und Kühltaschen mitbringen!


Freitag den 14.10.

16-20 Uhr

Mit der Stulle zur Uni? Nach dem Workshop knistert bei dir keine umweltschädliche Alufolie mehr umher, denn wir nähen uns ein Tütchen fürs Brötchen selbst! Aus alten Plastetüten stellen wir selbst ein festes Material her und vernähen dies mit ausgedienten Kühltaschen und bunten Stoffresten zu einem schicken Beutel. Zusammengerollt und mit Klett fixiert - fertig ist dein wiederverwendbarer Lunchbag. Nähmaschinen und die nötige Upcycling Expertise stellt die Kabutze zur Verfügung. Der Workshop findet im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche des AStA, Referat Ökologie statt.

kostenlos!!!
alte Tüten und Kühltaschen mitbringen!


Freitag den 14.10.

16-20 Uhr

mehr lesen

Mo

26

Sep

2016

Neues Herbstquartal 2016 online!

Wir haben ein neues Programm für euch zusammen gestellt!

Ab Oktober startet die Nähwerkstatt schwungvoll mit einem super Mantel-Workshop in den Herbst. Alle Neuigkeiten findet ihr unter Programm. Mit dabei: Warme Winterklamottchen für Kids mit Babette Gibb vom Klamottchen, Film, Vortrag und Upcycling-Workshop, Westen nähen, den eigenen Rollrucksack auf den individuellen Bedarf abstimmen, Last-Minute-Nähen für untern Weihnachtsbaum!

 

Außerdem zum Vormerken:

Kleidertauschtag am Samstag 5. November von 15-18 Uhr, wie immer mit kleinem Buffet und alles auf Spendenbasis.

Sa

10

Sep

2016

Vortrag: Textilstandards und faire Baumwollproduktion

Mo

08

Aug

2016

Fernsehbeitrag über die Kabutze

Greifswald TV hat am 4.8.2016 einen schönen Beitrag über uns gesendet. Schaut ihn euch online hier an!

 

Nur eine kleine Korrektur haben wir: unsere Workshops werden nicht nur von ausgebildeten Schneider_innen gemacht, auch Autodidakt_innen können Expertise in ihrem jeweiligen Kleidungsstück oder Thema haben und bieten Kurse bei uns an.

 

Fr

29

Jul

2016

Liste Bio fairer Stoffanbieter

Wir haben eine Liste mit Stoffanbietern erstellt, die bio und fair produzierte Stoffe verkaufen. Schaut doch mal hier nach vor dem nächsten Stoffkauf!

Mi

27

Jul

2016

Kleidung - nur auf den ersten Blick sauber?

Unser Kooperationspartner, das Bildungsprojekt verquer, bildet im Oktober wieder Teamer_innen für Schulprojekttage aus. In der Schulung vom 4.-9.10.wirst du darauf vorbereitet im Zweier-Team Projekttage an Schulen zu den Themen Ernährung und Kleidung durchzuführen.

 

Beim Kleidungsprojekttag geht es um

  • Baumwollanbau und die Folgen
  • Arbeitsbedingungen der Näher_innen
  • Werbung, Identität, Geschlecht und Kleidung

Die Projekttage enthalten Methoden des globalen Lernens ebenso wie Praxisteile mit Näh- Upcycling- und Siebdruckworkshops. Erlebe gemeinsam mit anderen eine spannende Woche im Gutshaus Glashagen (mit eigener Küche, Kamin, Bibliothek und Sauna), in der du inhaltlich und pädagogisch vorbereitet wirst diese Bildungsangebote selbst durchzuführen. Im Übrigen bekommst du für jeden durchgeführten Projekttag eine Aufwandsentschädigung.

Genaue Infos findest du hier.

Anmeldungen an info@bildung-verquer.de .

Di

05

Jul

2016

Mach bei uns mit!

Liebe Freundin/ Lieber Freund des gut versäumten Stoffstückes, wir rufen auf zu neuen Taten!


Die offene Nähwerkstatt bietet für Schaffensdurstige den Raum und die Ausstattung, Ideen umzusetzen. Sei es um Reparaturen an der eigenen Kleidung vorzunehmen, ein Lieblingstück komplett selbst zu nähen, klei- dungspolitische Aktionen, interkulturelle Projekte zu planen und durchzu- führen, Ausstellungen zu organisieren, und und und.
Um die Kabutze weiterhin so bunt und abwechslungsreich zu gestalten, sind wir auf der Suche nach neuen tatkräftigen Menschen, die das Werkstattleben bereichern.
Gewinnen wollen wir dich für:

  • Betreuung der Öffnungszeiten
  • Planung und Durchführung von inhaltlichen/kulturellen Veranstaltungen
  • Organisation von Wochenendworkshops
  • Präsenz auf Märkten, Festivals, Aktionen
  • Pressearbeit
  • ...

Lass Taten sprechen und stürze dich hinein ins Werkstatttreiben!

Komm am 21.7. ab 20 Uhr zu unserem Plenum!

Es gibt Pizza!

Di

05

Jul

2016

Rückblick: Bikini Workshop

Am 25. Juni fand in der Kabutze ein Bikini Workshop statt. Innerhalb eines Tages solch ein Teil fertig zu stellen ist gar nicht so einfach. Doch die sechs Teilnehmer_innen schnitten zu, passten an und nähten was das Zeug hält, so dass am Ende des Tages einige Triangel Bikinis, eine High Waist Hose, ein Bustier und ein Badeanzug entstanden sind.

Na dann frohes Baden und einen schönen Sommer euch allen!

 

Und wer jetzt Lust bekommen hat, sich auch einen Bikini zu nähen: wir haben Schnitte für diverse Varianten vor Ort, etwas Badestoff (u.a. schwarz, türkis)und chlorresistentes Gummi übrig. Kommt doch in der Öffnungszeit vorbei!

mehr lesen

Do

23

Jun

2016

Sommer: nur Donnerstags offen

Wir machen ein wenig Sommerpause, sind auf Festivals (Fusion!) mit Nähständen unterwegs und fahren daher etwas runter.

Von Juli bis Oktober haben wir  nur Donnerstags von 16-20 Uhr geöffnet.

Die Dienstagsöffnungszeit entfällt im Sommer und findet das letzte Mal am 28.6. statt.

Kommt gerne rum!

 

 

 

Do

16

Jun

2016

Rückblick: Rollrucksäcke nähen

Statt uns auf dem Straze Hof an der Nähmaschine zu sonnen verschlug uns der Regen dann doch in die Kabutze. Mehr als 10 Leute nähten hochmotiviert Rollrucksäcke nach ihrem ganz eigenen Plan. Neben Persenning-Stoff, alten PVC Bannern und Segeln kamen auch Luftmatratzen und alte Schwimmwesten zum Einsatz. Selbst vier Schichten dicken Stoff schafften unsere robusten Maschinen ohne Mucken.

Herausgekommen sind dabei sehr tolle und ausgefallene Teile, von denen ihr einige hier bewundern könnt.

Wiederholung in Planung, meldet euch bei Interesse!

mehr lesen

Fr

10

Jun

2016

Kabutze goes StraZe: Rollrucksäcke nähen

Beim dritten Aktionsmittwoch der StraZe ist die offene Nähwerkstatt Kabutze zu Besuch und näht mit euch Rollrucksäcke.

Die Rucksäcke werden am oberen Ende wie ein Packsack eingerollt und mit einer Schnalle verschlossen - so sind all deine Sachen gut geschützt und du kannst den Rucksack einfach kleiner oder größer machen. Als Material werden alte Segel, Persenningstoffe und Zelte wiederverwendet, Nähmaschinen sind vorhanden. Wie wir daraus variable Fahrradtaschen machen können, verraten wir dir vor Ort. Also komm vorbei, lerne mit derben Stoffen umzugehen und geh mit einem schicken neuen Rucksack nach Hause!

 

Die StraZe ist das Haus in der Stralsunder Straße 10/11, welches von dem Verein Kultur- und Initiativenhaus e.V. gekauft wurde um dort in den nächsten Jahren ein großes Wohn- und Kulturprojekt zu verwirklichen.

 

Wann? 15.6.2016 ab 16 Uhr

Wo? auf dem Hof der Stralsunder Straße 10/11.

Fr

10

Jun

2016

Rückblick: Upcycling Workshop beim GriStuF Festival

 

Im Rahmen des diesjährigen GRISTUF (Greifswald International Students Festival) fand bei uns in der Kabutze am 8.Juni 2016 ein Upcycling-Workshop statt.

 

Dabei haben wir uns zunächst gemeinsam über das Thema "Wasser in der Textilproduktion" informiert und Gedanken gemacht - vom Baumwollanbau über die einzelnen Verarbeitungsschritte bis hin zum Vertrieb, am Beispiel einer Jeans.

Danach ging es dann von der Altkleiderkiste hinüber zum Zuschneidetisch und dann an die Nähmaschine: AUS ALT MACH NEU - das spart unwahrscheinlich viel Wasser, welches dringend als Trinkwasser in China, Indien, Pakistan, Südamerika etc. gebraucht wird. Und diese Unikate sind dabei entstanden.
Nachahmer sind willkommen - bevor ihr also das nächste Mal ein neues (wasserintensiv produziertes) Textil kauft, kommt lieber vorbei und näht euch selbst ein!

Di

03

Mai

2016

H&M Broken Promises - Innenstadtaktion in Greifswald

Anlässlich der Jahreshauptversammlung von H&M demonstrierten heute Menschen weltweit vor H&M Filialen um die Einhaltung von Sicherheitsstandard, Fluchtwegen und Brandschutz zu fordern. Die "AG Textil & Politik" der Nähwerkstatt Kabutze machte auch in Greifswald mit einer Aktion vor der H&M Filiale auf die gebrochenen Versprechen H&Ms aufmerksam. Vor einem Banner, das ein Notausgangsschild mit dem Hinweis "under construction since 2013" zeigt, Kreideumrissen toter Menschen auf dem Gehweg und einem Infotisch erregten sie einiges Aufsehen unter den vorbeikommenden Passant_innen.
Es wurden 400 Flyer verteilt. Viele waren sehr interessiert, reagierten positiv auf die Aktion und wollten online den Protestbrief unterschreiben. Vor Ort wurden einige Protestbriefe unterschrieben, die direkt an die Geschäftsleitung geschickt werden. Auch ein Großteil der H&M Kund_innen nahm unsere Informationen gerne entgegen. Eine Mitarbeiterin und der Filialleiter reagierten gelassen und waren im Gespräch teilweise selbst überrascht von verschlossenen Notausgängen zu hören.

Am Rande entwickelten sich interessante Gespräche über Fair Trade, Kleidertausch, den Sinn von Boykotten, gesetzliche Richtlinien und den kapitalistischen Widerspruch als Geringverdienende gezwungen zu sein sich günstige Kleidung, die unter schlechten Bedingungen produziert wird zu kaufen andererseits aber gerne etwas gegen diese Missstände tun zu wollen. An dieser Stelle wird klar, dass Konsument_innen, Produzent_innen und Verkäufer_innen sich zusammen global für soziale Rechte einsetzen müssen um einen wirklichen Wandel in der Kleidungsindustrie zu erreichen. Ein solcher Wandel ist auch immer verbunden mit der grundsätzlicheren Forderung nach einer solidarischeren Gesellschaft jenseits des Kapitalismus.
Eine Appell an ein großes Unternehmen wie H&M ändert nicht die Gesamtsituation, kann aber dazu beitragen die Arbeitsbedingungen für viele hundert Menschen im globalen Süden sicherer und erträglicher zu machen.


Also fangen wir klein an! Unterschreibt den Protestbrief online auf: www.hmbrokenpromises.com

 

Den Flyer gibt's hier zum runterladen (PDF, 336 KB)

mehr lesen

Do

28

Apr

2016

Nähaktion beim Kulturfest auf dem Markt

 

 

Auch wir von der Kabutze sagen: "Moin und Merhaba!" beim Greifswalder Kulturfest!

 

Am 1. Mai feiern wir ab 14 Uhr auf dem Marktplatz gemeinsam mit euch ein rauschendes Nähfest und setzen ein textiles Zeichen für Toleranz und Weltoffenheit und gegen Hass, Hetze und Gewalt in unserer Stadt.

 

Bringt Stoffreste und Ideen mit für ein möglichst großes, buntes, schönes Tuch / Banner - ein Patchwork aus individuell gestalteten Mosaiken / Applikationen / Fingerfarben für Groß und Klein. Im Anschluss wird es den Marktplatz und später die Kabutze zieren, als Zeichen für eine offene, für jedermann und -frau offene (Werk-) Stadt!

 

 

Mo

25

Apr

2016

Anfänger_innen und Fortgeschrittenen Nähkurs: Freie Plätze

Willst du in einem regelmäßigen Kurs von Grund auf Nähen lernen? Die Nähmaschine ausprobieren, verschiedene Stoffarten kennenlernen, an Beuteln, Täschchen, Kissenhüllen, Röcken und Shorts erste Nähversuche unternehmen und sich dann auch mal an ein Schnittmuster rantrauen - all das kannst du bei uns lernen!

In dem wöchentlichen Nähkurs (je 18-21Uhr) für Anfänger_innen sind noch einige wenige Plätze frei, vor allem am Dienstag. Am besten meldest du dich schnell online an um einen der begehrten Plätze zu bekommen: Klick.

Die Kurse starten am 18. und 19.April.

Auch im Fortgeschrittenen Kurs sind noch zwei Plätze frei - sehr begehrt, meldet euch schnell an.

Di

19

Apr

2016

Dieses Wochenende: Workshop Kurzmantel nähen

Schlicht, schlank und robust. Der ideale Begleiter – Glücksgefühle garantiert! Ob Walk, Strick, Sweat, Baumwolle oder Cord, du willst dir einen Kurzmantel schneidern, der dein Herz auch noch im Herbst höher schlagen lässt? Dann melde dich schnell für einen der wenigen Plätze im Workshop am Samstag und Sonntag (23./24.4.) an: Programm.

Di

12

Apr

2016

Trash it up!

Taschen aus Fahrradschlauch, Portemonnaies aus Jute-Bändern und Blumentopfmäntel - am Samstag wird ge-upcycelt!

Die BUND Jugend macht Umweltschutz praktisch und veranstaltet bei uns am Samstag (16.4.) von 11-18 Uhr einen Upcycling-Workshop. Mit kreative Lösungen gegen den ressourcenverschwendenden Massenkonsum und die Wegwerfgesellschaft - sei dabei! Infos auf der BUNDjugend Seite.

 

Do

31

Mär

2016

Frühlingsquartal April-Juni 2016 & Näh-Hacks

 

Unser neues Programm für April-Juni ist draußen! Unter "Programm" könnt ihr euch ab jetzt über die neuen Workshops und Veranstaltungen informieren und euch bei Interesse anmelden.

 

Zusätzlich zum Quartalsprogramm sei auch auf die neuen "Näh-Hacks" von Steffi aus unserem Team hingewiesen. Ab April wird jeden Donnerstag in der Öffnungszeit ab 18 Uhr ein bestimmtes Thema behandelt, dass euch beim Nähen weiterhilft. So könnt ihr ganz gezielt gucken, was ihr schon immer mal wissen wolltet und wann euer "Hack" dran ist. Wie immer in der Öffnungszeit gilt es: Einfach neu- und wissbegierig vorbeikommen und loslegen! Unsere Spendendose freut sich über kleine Fütterungseinheiten.

Do

31

Mär

2016

NEU: Jeden Donnerstag 18 Uhr ein Näh-Hack

1) Einfädeln und optimale Fadenspannung finden (am 7.4.2016)

2) Zu(recht)schneiden: Tops und Flops beim Zuschneiden (14.4.)

3) Naht-Klassiker und -Spezialisten mit Überblick (21.4.)

4) Die perfekte Overlocknaht (28.4.)

5) Näh-Füße kennen- und liebenlernen (5.5.)

                      6) Schnittmuster anpassen: eine planvolle Alternative (12.5.)

                      7) Anzughosen unsichtbar kürzen: der Blindsaumstich (19.5.)

                      8) Verstürzen fasziniert und lässt jede Naht verschwinden (26.5.)

                      9) Rund ums Schrägband: schneiden, formen, einfassen (2.6.)

                      10) Kräuseln und Raffen: Hingucker-Hacks (9.6.)

Mo

08

Feb

2016

Aktionspreis "Spitze Nadel"

"Wie kann es sein, dass mehr als tausend Arbeiterinnen und Arbeiter bei einem vermeidbaren Fabrikeinsturz einer Textilfabrik ums Leben kommen? Und wie kann es sein, dass die Unternehmen, die dort Hosen und Shirts produzieren lassen, ihrer Verantwortung nicht gerecht werden wollen?" Immer mehr Menschen engagieren sich gegen diese Ausbeutung. Sie fragen am FASHION REVOLUTION DAY : "Who made my clothes?", machen Die-Ins vorm Primark und demonstrieren in Trash-Outfits auf der Butt&Better gegen die Fashion Week.

 

Das INKOTA Netzwerk verleiht jetzt einen Preis für die besten Aktionen, bis 28. Februar könnt ihr euch hier bewerben.

 

Mo

01

Feb

2016

Repair Café in der Kabutze


Jeden ersten Donnerstag im Monat im Anschluss an die Öffnungszeit, also von 20 - 22 Uhr Repair Café.

Bringt eure kaputten Hosen, eure ausgerissenen Reißverschlüsse, eure eingelaufenen Wollpullis und andere Katastrophen mit - wir bekommen das schon wieder hin.

 

Hier die kommenden Termine:

3.März / 7.April / 5.Mai / 2.Juni

 

Das Repair Café wird in Kooperation mit dem Naturschutzbund (NABU) veranstaltet.

Sa

09

Jan

2016

KleiderTauschRausch in der Kabutze

Samstag

16. Januar 2016

15-19 Uhr.

 

Endlich mal wieder ein Kleidertauschtag in der Nähwerkstatt – yeah!

 

In gewohnt gemütlicher Atmosphäre kann wieder Aussortiertes gegen Neues getauscht werden.

Durchwühlt eure Schubladen, taucht in eure Schränke und guckt, was da alles noch Brauchbares in der Versenkung verschwunden ist. Bringt eure noch gut erhaltenen, aber unbeliebt gewordenen Kleidungsstücke mit und sucht euch aus den aussortierten Sachen der anderen euer neues Lieblingsstück aus. Von Schuhen bis zur Mütze kann alles an Kleidung mitgebracht werden (Unterwäsche ausgenommen).

Bitte gebt nur Klamotten weiter, die nicht verschmutzt oder kaputt sind.

 

Wir freuen uns auf einen tollen Nachmittag mit Snack und Kaffee und Tee!

Wer noch etwas zum Buffett beisteuern möchte, kann uns gerne per Mail Bescheid geben.

 

Für die Arbeit der Nähwerkstatt bitten wir am Eingang um eine kleine Spende von 1 bis 2 Euro.

Kommt fröhlich und zahlreich!

 

Do

10

Dez

2015

Winterprogramm 2016 online

Unser neues Programm für das kommende Winterquartal ist online! Von Januar bis März 2016 habt ihr die Gelegenheit, Kapuzenpullover, Kinderklamotten für die Übergangszeit, Jerseykleider, tolle Taschen, Pantys und Regenhosen zu nähen. 

 

Einfach unter Programm gucken, dort könnt ihr euch auch anmelden. Viel Spaß!

Mo

26

Okt

2015

Gebutztagsparty – 31. Oktober 2015 – 5 Jahre Offene Nähwerkstatt

Seit 2010 bereichern wir nun schon das kulturelle Leben Greifswalds, also auf jeden Fall ein Grund, um mal wieder schön in der Kabutze zu feiern. Wir haben ein feines Programm aufgestellt und Ihr seid herzlich eingeladen, mit uns anzustoßen und zu tanzen!

 

Ab 17 Uhr: Bar & Buffet, Infos & Pläuschchen

21 Uhr: Sound-Kunst-Performance
>> singende Nähmaschinen & verstärkte Kurzwaren<< Stephanie Müller aka Beißpony & die Splittergruppe mit Lisa Simpson aka Agente Costura und Klaus Dietl

Ab 21.30 Uhr Party Party!!!
DJ
»XNR (60ties/70ties)
»The Basstian (Drum‘n‘Bass)

» Open Erich (Techno)

Eintritt frei – Spende erwünscht

1 Kommentare

Fr

16

Okt

2015

Fortgeschrittenen Nähkurs - Plätze frei

Im wöchentlichen Fortgeschrittenen Nähkurs sind noch 3 Plätze frei! Der Kurs findet immer mittwochs 18-21 Uhr statt und wird von der Textildesignerin Heike Reissig geleitet.


In dem Kurs lernt ihr Nähtechniken wie Abnäher, Kräuseln und Biesen, selbst-versäubernde Nähte, verschiedene Saumarten und Applikationen.


Sichert euch die letzten Plätze jetzt hier.

Di

06

Okt

2015

Neues Herbstprogramm online

Unser neues Workshopprogramm ist ab jetzt und online. Meldet euch jetzt hier online an.

Los geht's gleich dieses Wochenende mit dem praktischen Regenhut. Außerdem könnt ihr Pullis für euch und eure Kinder, Beutel und Patchworkkissen nähen. Beim Upcycling im Oktober könnt ihr eure Experimentierlust rauslassen und kurz vor Weihnachten schicke Geschenke zusammennähen.

So

16

Aug

2015

Im Sommer nur Dienstags geöffnet

Da viele von uns das schöne Wetter in anderen Gefilden genießen und das erfahrungsgemäß auch viele von euch tun, haben wir bis Anfang Oktober verkürzte Öffnungszeiten, das heißt es ist nur DIENSTAGS von 10-14 Uhr geöffnet.

Mi

15

Apr

2015

Frühjahrsprogramm 2015

Der Frühling ist da! Jetzt wirklich. Dieses Wochenende gehts los mit unserem neuen Programm: Am Samstag könnt ihr mit Babette Babybodys nähen und am Sonntag im kreativer Aktivismus Workshop praktisch lernen, was sich hinter so fancy Wörtern wie "Guerilla Gardening", "Reclaim public Space" und "Adbusting" verbirgt.

Alles was im Frühling nicht fehlen darf könnt ihr in den nächsten Workshops bei uns selbst herstellen: Picknick Decke, Fischerhut, Tunika und Kulturbeutel.


Also sichert euch gleich einen Platz, indem ihr euch unter Programm anmeldet!


P.S. Es gibt noch einen letzten Platz im montäglichen Näh-AnfängerInnen-Kurs.

0 Kommentare

Mi

08

Apr

2015

Das Winterquartal in Bildern

Hier seht ihr ein paar Einrücke von den Workshops des Winterquartals 2015. Mit Antje Hilfe wurden super Patchwork Sitzkissen zusammen gepuzzelt und in Babettes Kleiderworkshop sind fantastisch passende Werke entstanden, die die Näherinnen euch hier stolz vorführen. Auch die Ergebnisse des Jogginghosen- und Leggings Workshops könnt ihr hier bestaunen.

mehr lesen

Sa

28

Feb

2015

Buchvorstellung entfällt

Da eine der Referentinnen des Workshops "Mikroevolution. Creative Activism" krank geworden ist entfällt heute die abendliche Buchvorstellung und das Buchbinden. Der Workshop findet in gekürzter Form bis 16.30 statt und wird zu einem anderen Zeitpunkt in ausführlicher Form nachgeholt.

0 Kommentare

Mi

07

Jan

2015

Winterprogramm online

Wir starten ins Jahr mit dem neuen Quartalsprogramm. Im Februar und März nähen wir mit euch: Clutches (Täschchen), Patchwork-Sitzkissen, Kleider, Röcke, Jogginghosen, Leggings und verarbeiten eure alten Jeansreste zu was nützlichem. Es gibt einiges zu tun, also meldet euch früh an: Programm.

 

Das Special in diesem Quartal ist der Workshop mit Buchvorstellung durch das Berliner Kulturlabor Trial & Error. Die upcycling Aktivist_innen haben zusammen mit dem internationalen Masta Kollektiv das Buch "Mikroevolutions. A practical guide to creative activism" veröffentlicht. In einem Workshop probieren wir die dort vorgestelten Methoden direkt aus. Das Buch könnt ihr euch online schon mal anschauen und dann vor Ort selbst binden.

Mo

08

Dez

2014

Fotos vom Beutel und HipBag Workshop

Die Workshop dieses Quartals laufen super. Hier könnt ihr die Ergebnisse des Beutelworkshops mit dem Umsonstladen und des Hip Bag Workshop bewundern.

Fotos von weiteren vergangenen Veranstaltungen findet ihr übrigens im Archiv.

mehr lesen

Mo

29

Sep

2014

Fulminantes neues Herbst Programm

Unsere Programm für das neue Quartal ist online. Anfänger_innen kommen diesen Herbst voll auf ihre Kosten - in der Beutel-Manufakur zum Geburtstag des Umsonstladens oder beim Schokoladentäschchen nähen. Zusammen mit uns könnt ihr Kitesegel zu Hip-Bags upcyceln oder ihr bleibt beim flexiblen Alleskönner Jersey und näht mit Babette Gibb Kindermützen.

Außerdem gibt es im November einen Workshop mit Elke Gaugele, eine Wissenschaftlerin, die sich unglaublich viel damit beschäftigt hat, wie durch Kleidung Geschlecht konstruiert wird, aber auch mit welchen subversiven Praktiken textiler Widerstand möglich ist.

 

Wir bieten auch endlich wieder regelmäßige wöchentliche Nähkurse an. Wegen des großen Interesses ist der Anfänger_innen Nähkurs schon voll bevor er online geht. Wenn ihr aber schon etwas erfahrener an der Nähmaschine seid, sichert euch einen der drei übrigen Plätze im Fortgeschrittenen-Nähkurs mit Heike Reißig.

 

Klick zum Herbstprogramm

mehr lesen

Di

05

Aug

2014

Crowdfunding: Upcycling Label aluc

Die eine oder der andere von euch kennt vielleicht noch Luise vom Hemden-Upcycling Workshop im letzten Jahr. Jetzt braucht ihr Berliner Upcycling Label aluc eure Hilfe.

Mit einer Crowdfunding Kampagne wollen sie genug Geld sammeln um die nächste Kollektion vorfinanzieren zu können. Sie produzieren aus Ballenresten der Textilindustrie super schicke Hemden mit abnehmbarem oder austauschbarem Kragen - und das lokal in sozialen Einrichtungen.

Als Dankeschön für eure Unterstützung bekommt ihr eines ihrer Hemden, Hemdkleider, Rucksäcke oder Handytaschen: macht mit!

 

mehr lesen

So

20

Jul

2014

Mit Herz, Hand und Verstand – Die Kabutze auf dem WELTbewusst-Festival

Auch außerhalb unserer Werkstattwände sind wir upcycelnd aktiv. Die BUNDjugend Deutschland hat uns eingeladen auf ihrem jährlich in der Kommune Niederkaufungen stattfindenden Festival WELTbewusst mitzumischen. Wir werden am Freitag, 08.08.2014 ab 15 Uhr einen Upcycling-Workshop anbieten. Dabei werden wir uns mit aluminiumbeschichteten Kaffeeverpackungen (die industriell nicht recycelt werden können!) auseinandersetzen und mit und ohne Nähmaschine sie in Geldbeutel verwandeln.

 

Wir empfehlen euch beim WELTbewusst dabei zu sein. Es gibt weitere spannende Vorträge, Workshops und Aktionen, ganz im Sinne von "Mit Herz, Hand und Verstand".

Das Anmeldeformular könnt ihr hier finden. Kostenbeitrag ist zwischen 30 und 50 Euro. Ein Besuch lohnt sich, nicht zuletzt um auch die Kommune kennenzulernen.

 

0 Kommentare

Do

05

Jun

2014

Gristuf-Kabutze Kleidertauschparty

Der SWAP geht um und macht halt

 

am Samstag, 07.06.2014

ab 17 Uhr

bei Polly Faber Bahnhofsstraße 44
EINTRITT FREI (Spenden gern gesehen)

 

Schnappt euch eure gut erhaltenen Klamotten und bringt sie zur Kleidertauschparty, tauscht sie gegen andere schöne Stücke.

0 Kommentare

Di

03

Jun

2014

Vortrag: Demokratisierung der Stadt – und zwar mit allen!?

Am Freitag, den 6. Juni 2014 um 18 h findet bei uns eine Veranstaltung vom Bildungsverein "verquer." statt:

Zwei Wohnraumaktivistinnen aus Caracas – Venezuela werden uns von der Recht auf Stadt Bewegung in Caracas berichten. Sie stellen uns ihre Kämpfe um ein würdiges Leben in der Stadt vor und berichten von den Erfolgen ihrer Selbstorganisierung. Beide sind Teil einer Bewegung in der Landlose und an die Ränder der Stadt Verdrängte sich gemeinsam organisieren, um städtischen Raum wieder zu erobern. Und sie kämpfen gemeinsam mit anderen Recht auf Stadt Bewegungen auf einer Plattform für das Recht aller Menschen auf ein würdiges und gutes Leben in der Stadt und anderswo.

Wie war das früher, bevor Chavéz und die neue Konstitution kamen? Wie hat sich die heute starke und große Bewegung der Bevölkernden gegründet und formiert? Was sind die Kämpfe, die in Venezuela um urbanen und ländlichen Raum geführt werden und wie läuft’ s? Wie ist es möglich geworden, dass Kollektive mit über 90 Familien Flächen zurück erobern, um dort in selbstorganisierten Baustellen ihre künftigen Wohnungen, solidarische Gemeinschaften und vieles mehr aufzubauen? Diese und ähnliche Fragen werden wir beantworten!

 Eine Veranstaltung von verquer. und dem Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V. finanziert von der Rosa Luxemburg Stiftung

0 Kommentare

So

04

Mai

2014

Wir sind beim Fleischervorstadtfest dabei

Am kommenden Wochenende bewegen wir uns zu einer spannenden Aktion:

"BEWEG WAS!" - das ist in diesem Jahr das Motto des Stadtteilfests der Fleischervorstadt und des 6. Greifswalder Klima-Aktionstags.

Am Samstag, 10.5. werden wir mit dir zusammen auf dem Gelände der Karl-Krull-Schule die Nähmaschinen surren lassen. Es werden Beutel aus mehrfarbigen Bannern genäht. Setze dich ran, werde aktiv, mach dir einen eigenen Beutel klar! Von 14 bis 18 Uhr findest du uns am Aktionsstand der Kabutze.

0 Kommentare

Do

01

Mai

2014

Papier-Upcycling-Workshop

3 Kommentare

Di

15

Apr

2014

Sommerschlaf

Liebe Kabutzenfreundin, lieber Kabutzenfreund!

 

der April ist bereits im vollen Gange und – tataaaa! unser Frühjahrsquartal hat begonnen. Die wärmende Sonne bringt alles in Bewegung – die neu ausgesäte Blumenmischung in unseren Pflanzbeeten macht sich auf den Weg, ein wunderbares Sommerblumen-Schaufenster-Geflecht zu werden, die Fenster werden geputzt, damit wieder Licht reinkommt, und die im Februar frisch geweißten Wände lassen unsere Räumlichkeiten in neuem Glanz erstrahlen. 
 
In Bewegung ist jedoch nicht bloß das Grünzeug, sondern auch das Team der Kabutze: Durch das Studium erst einmal anderweitig eingespannt bleibt einigen von uns in den nächsten Monaten nicht mehr viel Zeit für die Nähwerkstatt übrig. Aus diesem Grund müssen wir im Frühjahrs- und Sommerquartal 2014 unser Angebot leider rigoros zurückschrauben und werden dadurch keine regelmäßigen Wochenend-Nähworkshops anbieten können. Die Türen der Kabutze sind aber weiterhin geöffnet: mit Billard-Butze, Öffnungszeiten zum Nähen, Stoff kaufen, Klönen und ein Kaltgetränk genießen, und einzelnen Extra-Veranstaltungen sind wir weiterhin am Start. Kommt gerne zu uns, näht euch Sonnenschirme und Sonnensegel für das Picknick auf Balkon oder grüner Wiese und ruft es laut aus geöffneten Fenstern, dass die Kabutze bei vielen kleinen Aufgaben helfende Hände braucht, damit die Dinge wieder geschmeidig ins Rollen kommen!
Wir freuen uns auf Euch.

 

0 Kommentare

Sa

12

Apr

2014

NEUE Kontoverbindung

Unsere Kontoverbindung hat sich geändert. Bitte verwendet die neuen Kontodaten für die Überweisung von Kursbeiträgen und Spenden. Danke.

 

Kontoinhaberin: Kabutze

Kto: 204 836 87 00

IBAN: DE 18 430 609 67 204 836 87 00
BIC: GENO DE M 1 GLS

11 Kommentare

Mi

09

Apr

2014

Erfolgreicher Shirt- und Schlüpper Workshop

Hier seht ihr einige der Ergebnisse des Shirt- und Schlüpperworkshops vom März und April. Kann sich sehen lassen, nicht wahr!?

Wer jetzt neugierig geworden ist kann am Sonntag, den 13.4., von 10-18 Uhr noch einmal Boxershorts nähen.

mehr lesen

Mo

17

Feb

2014

Kapuzen Nähworkshop dieses Wochenende

Meldet euch gleich jetzt für den Kapuzenworkshop am Wochenende an! Zwei Leute fehlen noch.

 

22. & 23.Februar 10-18 Uhr

Auf die Kapuzen, fertig, los! Egal ob Hoodie, Zipperjacke, Kleid oder einfaches Jersey-Oberteil: Mit Kopfbedeckung ist alles viel gemütlicher und der Wind pfeift nicht mehr durch die Ohren. Du entscheidest, ob sie abnehmbar oder festgenäht, mit Innenfutter oder ohne daherkommen soll. Eine Fachfrau hilft bei der Umsetzung und Du wirst nie wieder ohne stylische Kapuze sein.

Mo

20

Jan

2014

BERNSTEIN Siebdruckbilder von Gregor Hinz

Ausstellungseröffnung

BERNSTEIN

Siebdruckgeschichten vom Illustrator und Comic-Zeichner

Gregor Hinz aus Kiel

Sonntag, 26.01.2014

17 Uhr

 

 

 

Ihr erlebt

****Live Zeichnen per Polylux******************************

****Release seines brandneuen Buches xxx*************

****Buffet, Kunstschnack und Rumgestehe***************

****Anwesend auch: Mückenschweinverlag Stralsund***

 

Sein größter Fan sagt:

„Farbige Bildergeschichten, die scharf beobachtete kleine Schwächen und Sehnsüchte einfangen. Berührende Erzählungen, die ein zart ironischer bis bissiger Humor durchzieht. Gregor Hinz zeichnet prügelnde Poeten, scheiternde Superhelden und lässt einen weisen Hund auf einem Regenbogen verschwinden. Er erzählt vom Sozialverhalten von Eisbärforschern, vorbeiziehenden Lieben und gestrandeten Walen. Zeichnungen und Texte, die die Schönheit der Einsamkeit, das Skurrile im scheinbar Belanglosen hervor zaubern und vor allem zum Schmunzeln verleiten.“

 

 

Diese Veranstaltung wird unterstützt von:

 

mehr lesen

Fr

10

Jan

2014

NABU & Kabutze-Workshop: Hula-Hoop Teppiche

Ab Januar 2014 kooperieren der NABU Greifswald und wir im Rahmen der Aktion "Umwelt ohne Müll" in Sachen Müllvermeidung / upcycling-action. Ab diesem Monat werden wir in loser Folge upcycling-Workshops zu verschiedenen Themen bzw. Rohstoffen veranstalten. Egal ob Plastetüten oder -löffel, Stoffreste oder alte Fahrradschläuche: aus vielen Materialien kann noch etwas neues und brauchbares entstehen, man muss nur wissen, wie! Jeder Kurs wird unter einem vorher angekündigten Motto stehen; an jeweils drei Terminen pro Workshop - immer freitags, 16-18 Uhr - werden wir die Materialien näher unter die Lupe nehmen, um ihnen in kreativer Runde neues Leben einzuhauchen. Die Teilnahme erfolgt ohne vorige Anmeldung, jede_r ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen, sich ans Werk zu machen und eigene Ideen einzubringen.

 

1. Aktion: »Hula-Hoop-Teppich«

Am 10., 17. und 24. Januar 2014, 16 - 18 Uhr werden wir Schritt für Schritt aus alten, kaputten Kleidungsstücken und Stoffresten jeglicher Art Streifen schneiden oder reißen, um diese anschließend zusammenzuknüpfen bzw. zu nähen. Aus diesen bunten Stoffschlangen wollen wir bunte Teppiche weben. Ein Hula-Hoop-Reifen sorgt für die gewünschte Kreisform Deines handgefertigten Unikats, wer mehr auf eckige Exemplare steht, kann sich vor Ort fix einen Rahmen bauen. Stoffreste und kaputte Kleidung sollten möglichst mitgebracht werden, die Teilnahme ist kostenfrei. Um eine Spende für die Kabutze wird gebeten. Kreativ, entspannt & müllvermeidend ins Wochenende. Yeah!

 

NABU-Projekt "Umwelt ohne Müll"

 

0 Kommentare

Do

19

Dez

2013

Auf bald!

Die Kabutze-Crew wünscht euch ein paar tolle freie Tage. Lasst es euch gut gehen und feiert schöne Feste. Wir sehen uns ab 7. Januar wieder, denn bis dahin haben wir zu. Freut euch jetzt schon auf ein tolles neues Programm mit Schlüppern, Shirts und Schneiderei!

1 Kommentare

Mi

11

Dez

2013

Last Minute: Weihnachtsgeschenke Workshop

In unserem vielseitigsten und beliebtesten Workshop sind noch 3 Plätze frei. An diesem Wochenende (14./15.12.) könnt ihr das Nützliche mit dem Schönen verbinden - arbeitet in einem Rutsch eure Geschenkliste mit kreativen Erzeugnissen ab und lernt dabei die Grundfertigkeiten des Nähens.

Meldet euch schnell hier an.

Di

03

Dez

2013

Buchvorstellung: Upcycling mit Nähmarie

Am 16.12. kommt die Nähmarie in die Kabutze und stellt ihr neues Upcycling-Buch vor. Ab 19 Uhr zeigt sie euch verschiedene Projekte aus dem Buch und vor allem will sie euch gleich praktisch vorstellen was man aus alten Lederresten machen kann. Bei Cookies und Tee werden wir zusammen kleine Accessoires nähen und über Upcycling schnacken.

Veganer_innen sollten sich übrigens nicht abgeschreckt fühlen, wir haben auch Kunstlederreste vor Ort.

 

Autorin

Nähmarie heißt mit richtigem Namen Maria Neumeister und lebt in Rostock. Schon sehr lange hegt sie eine Leidenschaft für Vintage-Materialien und kuriose Kleinigkeiten. Sie inspirieren sie zum kreativen Schaffen. In Rostock arbeitet sie in einem kleinen Studio und stellt in Handarbeit allerhand fröhliche und nachhaltige Produkte her. So macht sie die Welt ein bisschen bunter und zaubert den Menschen ein Lächeln ins Gesicht!

 

Inhalt

In diesem Buch geht es ums Upcycling, dem Weiterverwenden und Aufbereiten bereits vorhandener Materialien. Das ist bekanntlich nicht nur nachhaltig, sondern schont auch noch den Geldbeutel. Das Buch enthält über 30 solcher Projekte, die – ähnlich wie die Anleitungen im Blog – ein Mix aus Nähanleitungen und nähfreien Projekten sind: Es wird genäht, gewebt, gestickt, geklebt, gewickelt, geflochten, gefärbt und gedruckt. Etwas Erfahrung und handwerkliches Geschick sind von Vorteil, aber auch unerfahrene Upcycling-Anfänger finden einige einfach umzusetzende Ideen. Die Projekte sollen in erster Linie Spaß machen und dazu anregen, vermeintliche Abfallprodukte mit einem kreativen Auge zu betrachten. Nicht zuletzt deswegen enthält jedes Projekt auch stets Vorschläge zu alternativen Ausgangsmaterialien. Kleidung & Accessoires, Einrichtung & Dekoration, Hübsches & Praktisches – diesen drei großen Kategorien lassen sich alle Anleitungen unterordnen.

 

Buchvorstellung + Miniworkshop

Montag, 16.12.2013

19 Uhr

Kabutze - Loefflerstraße 44a

Facebook Veranstaltung

mehr lesen 2 Kommentare